Isländisch lernen


"Lehrt Isländisch wesentlich schneller als mit herkömmlichen Lernmethoden – und das bei nur 17 Minuten Lernzeit am Tag"
 
Schnelle und höchsteffiziente Lernmethode, die Spaß macht: Erste Unterhaltung auf Isländisch nach 3 Stunden möglich – fließende Sprachkenntnisse nach 50 Stunden – für PC, Smartphone und Tablet.
 
 
Isländisch lernen
Deshalb ist dieser Isländischkurs anders als andere Sprachkurse:
Empfohlene Lernzeit: nur 17 Minuten pro Tag.
Durch die einzigartige Langzeitgedächtnis-Lernmethode werden Sie Isländisch nie wieder verlernen.
Mit der neuartigen Superlearning-Technologie kommen Sie 32% schneller voran und können sich besser konzentrieren.
Alle Übungen werden Ihnen jeden Tag genau vorgegeben: Dadurch lernen Sie Isländisch ganz automatisch und höchsteffizient durch.
Die abwechslungsreichen Lernmethoden garantieren Lernspaß und Erfolg und motivieren Sie dazu, jeden Tag Isländisch weiterzulernen.
 

Die wichtigsten Wörter auf Isländisch:



 
Hallo!
Halló!
ja
nein
nei
danke
takk
Entschuldigung.
Afsökun-in, f (afsakið, fyrirgefðu)
eins
einn/ ein/ eitt
zwei
tveir/ tvær/ tvö
 
drei
þrír/ þrjár/ þrjú
vier
fjórir/ fjórar/ fjögur
fünf
fimm
sechs
sex
sieben
sjö
acht
átta
neun
níu
 
zehn
tíu
wie viel
hversu mikið
der Name
nafn-ið, n
Guten Morgen.
Góðan dag.
Guten Abend.
Gott kvöld.
oben
ofan á
unten
niðri
 
jung
ungur/ ung/ ungt
alt
gamall/ gömul/ gamalt
elf
ellefu
zwölf
tólf
dreizehn
þrettán
vierzehn
fjórtán
fünfzehn
fimmtán
 
sechzehn
sextán
siebzehn
sautján
achtzehn
átján
neunzehn
nítján
zwanzig
tuttugu
Auf Wiedersehen.
Bless.
das Geld
peningur-inn, m
 
Lernmethoden:

Durch die einzigartige Langzeitgedächtnis-Lernmethode werden Sie innerhalb kürzester Zeit Isländisch lernen und sich fließend auf Isländisch unterhalten können.
 
Abwechslungsreiche Tagesaufgaben und eine große Auswahl an Lernmethoden werden Sie täglich motivieren, weiterzulernen.
 
In der Sprachenlernen24-Insider-Lerngemeinschaft können Sie sich mit anderen Isländisch-Lernern austauschen und neue Freundschaften mit Gleichgesinnten schließen.
 
Inhalt:

Multimedia-Software:

 

So werden Sie schnell mit Isländisch vorankommen:


Suchen Sie einen Sprachkurs, den Sie auf all Ihren Geräten nutzen können und der Sie spielerisch, gleichzeitig aber auch schnell und effektiv an die neue Sprache heranführt?
 
Dieser Sprachkurs wird Ihnen stets alle Inhalte – Ihrem Lernstand entsprechend – zum optimalen Zeitpunkt präsentieren.
 
Wenn Sie den Basiskurs wählen, lernen Sie 1300 Vokabeln und erreichen dabei das Niveau A2.
 
Mit dem XXL-Paket sind es ganze 3000 Vokabeln und Sie erzielen damit sogar das Niveau B2.
 
In den Tagesaufgaben lesen und hören Sie zunächst die Vokabeln. Die Wiederholung erfolgt abwechselnd durch Einblenden und Aufdecken der Übersetzung oder durch Multiple Choice.
 
Neue Wörter wiederholen Sie in den Folgetagen so oft, dass Sie sie nie wieder vergessen. So prägen Sie sich spielerisch die Übersetzung, die richtige Aussprache und die Schreibweise der Wörter ein.
 
Aber Wörter alleine bilden noch keine Sprache, daher bekommen Sie zu den Vokabeln passende Texte zum Lesen und Anhören eingeblendet. Durch einen Satzbautrainer üben Sie darüber hinaus, ganze Sätze zu bilden.
 
Zusätzlich wird Ihnen nach und nach die gesamte Isländisch-Grammatik präsentiert. Die aufeinander aufbauenden Kapitel werden Ihnen in den Tagesaufgaben gezeigt. Anschließend werden Ihnen hierzu Übungen präsentiert, damit Sie sich die Grammatikregeln schnell und einfach einprägen.
 
Damit Sie die Verben richtig bilden können, ist in den Kurs zudem ein Verbtrainer integriert, mit dem Sie die Verbformen üben.
 
Und damit es für Sie am einfachsten ist, werden Ihnen alle Inhalte automatisch so präsentiert, dass Sie stets am optimalen Punkt weiterlernen. Ob Sie dabei drei Minuten oder eine Stunde am Tag lernen, ist Ihnen überlassen.
 
Zusätzlich gibt es viele Elemente, die Sie motivieren weiter zu lernen: So gibt es ein ausgeklügeltes Punktesystem für jedes gelernte Wort. Je länger Sie am Tag lernen, desto mehr Punkte bekommen Sie pro Wort. Und wenn Sie mehrere Tage ohne Unterbrechung lernen, werden Sie extra belohnt.
 
Sie können sich nach jeder Lerneinheit mit anderen Lernern vergleichen und die Punkte gegen Prämien eintauschen - so ähnlich wie bei einem Vielfliegerprogramm.
Und an jedem Tag, an dem Sie besonders lange lernen, wartet am Ende eine neue Überraschung auf Sie. Zusätzlich werden Sie motiviert, noch länger zu lernen als am Vortag, denn auch hierfür bekommen Sie wertvolle Zusatzpunkte und somit mehr Prämien.
 
Die Vokabeln sind ansprechend bebildert und wurden im Tonstudio von professionellen Isländisch-Sprecherinnen und Sprechern aufgenommen – es gibt keine Computerstimme wie bei manch anderem Anbieter.
 
In unserer Lern-Community können Sie sich zudem mit anderen austauschen und sich einen Lernpartner oder eine Lernpartnerin suchen.
 
Der Kurs ist ein Onlinekurs und Sie können ihn beliebig am Computer, auf einem Smartphone oder Tablet verwenden und jederzeit das Gerät wechseln.
Und nachdem Sie aktiv gelernt haben, können Sie den "Audiotrainer der neuen und heute nicht gewussten Wörter" starten. Ganz nebenbei werden Sie die Vokabeln damit nochmal auf deutsch und Isländisch anhören und wiederholen. Dadurch werden sich die Wörter besser festigen.
 
In kurzer Zeit werden Sie durch den Kurs fließend Isländisch sprechen können.
Sie werden alle Wörter verstehen und nie wieder vergessen.
Es wird Ihnen leicht fallen, ganze Sätze zu bilden und es wird Ihnen Spaß machen, sich auf Isländisch zu unterhalten.

Diese Vorteile haben Sie, wenn Sie Basis- und Aufbaukurs durchgelernt haben:

Beruflich:

  • Sie verbessern Ihre Berufschancen, da Sie nun fließend und verhandlungssicher Isländisch sprechen.
  • Sie haben nun die Fähigkeit, jederzeit in Island arbeiten zu können - entweder sofort, oder später, falls in Ihrer Branche mal schlechte Zeiten anbrechen.

Beziehungen:

  • Flirten Sie auf Isländisch und lernen Sie viele interessante Menschen kennen – und vielleicht ja sogar die Liebe Ihres Lebens!
  • Wenn Sie in einer zweisprachigen Beziehung leben, verbessern Sie durch ein perfektes Isländisch Ihre Kommunikation miteinander.

Reisen:

  • Erweitern Sie Ihren Horizont, indem Sie nach Island reisen, dort alle Leute verstehen und sich fließend mit der einheimischen Bevölkerung unterhalten können.

Freizeit:

  • Sehen Sie sich Filme und Fernsehen auf Isländisch an, als ob es Ihre Muttersprache wäre.
  • Lesen Sie zum Vergnügen Bücher auf Isländisch.

Geistig fit bleiben:

  • Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt: Ein höherer Bildungsstand erhöht die Lebensqualität und Lebenserwartung.
  • Trainieren Sie Ihr Gehirn. Studien haben gezeigt, dass Sprachenlernen im Alter Demenz und Alzheimer vorzubeugen hilft.
 

 

 

 
 

Die Langzeitgedächtnis-Lernmethode von Sprachenlernen24:


Die Isländisch-Langzeitgedächtnis-Lernmethode beruht auf den neuesten Erkenntnissen aus der Lernforschung zum Vokabellernen.
 
Sie erlernen dabei von Grund auf alle Vokabeln des Isländischkurses und wiederholen diese systematisch, bis sie in Ihrem Langzeitgedächtnis gespeichert sind.
Dadurch werden Sie die Vokabeln in Ihrem Leben nie wieder vergessen.
 
Jedes Wort wird dabei nach einem genauen Rhythmus immer wieder abgefragt:
 
  1. Ein neues Wort wird jeden Tag aufs Neue abgefragt, bis Sie es auf Anhieb wissen.
  2. danach nach weiteren 2 Tagen;
  3. danach nach weiteren 4 Tagen;
  4. danach nach weiteren 8 Tagen;
  5. und zum letzten Mal nach 16 Tagen.

Wenn Sie die Vokabel hierbei jedes Mal gewusst haben, werden Sie das Wort in Ihrem Leben nie wieder vergessen - es befindet sich in Ihrem Langzeitgedächtnis.
(Ein Wort, dass Sie zwischendurch nicht mehr wissen, kommt wieder an den Anfang der Wiederholungsschleife zurück.)  
Mit dieser Methode prägen Sie sich alle Vokabeln des Kurses nacheinander ein.
Es kommen dabei jeden Tag neue Vokabeln dazu, so dass sich Ihr Wortschatz schnell vergrößert.
 

Tagesaufgaben zum Isländisch lernen:


Die Tagesaufgaben führen Sie an jedem Lerntag – Ihrem Lernstand entsprechend – durch alle Lektionen Ihres Sprachkurses.
Bevor Sie zu lernen beginnen wählen Sie aus, wie lange Sie heute Isländisch lernen möchten.
 
Mit Hilfe der Langzeitgedächtnis-Lernmethode von Sprachenlernen24 werden Ihnen nun alle Lerninhalte des Sprachkurses nacheinander in logischer Folge präsentiert:
1
Vokabeln:
Anhand zahlreicher innovativer Testmethoden lernen und wiederholen Sie die Isländisch-Vokabeln bis sie in Ihrem Langzeitgedächtnis gespeichert sind. Diese Vokabeln werden Sie nie wieder vergessen und wie im Schlaf aufsagen können.
2
Texte, Phrasen und Redewendungen:
Durch authentische, vertonte Texte und Dialoge wenden Sie die Vokabeln in ganzen Sätzen und in einem thematischen Zusammenhang an. Schon bald werden Sie Bücher auf Isländisch lesen können und isländische Filme im Original anzuschauen können.
3
Isländisch-Grammatik lernen:
Natürlich bleiben auch die Regeln der Sprache in den Tagesaufgaben nicht außen vor: Mit Hilfe klar verständlicher Grammatikkapitel – illustriert durch zahlreiche Beispiele - erlernen Sie die isländische Grammatik von Grund auf und nach didaktisch sinnvoller Systematik.
4
Satzbautrainer:
Mit Hilfe des Satzbautrainers lernen Sie spielerisch Sätze auf Isländisch zu bilden.
Das Programm kontrolliert dabei automatisch, ob Sie richtig liegen. So bekommen Sie schnell ein sicheres Gespür für den isländischen Satzbau.
5
Verbtrainer:
Das Verbsystem ist das Herz einer jeden Sprache. Sie lernen hier die wichtigsten Verben zu konjugieren und die Bildung und Anwendung der Zeiten im Isländischen.
6
Wörter im Langzeitgedächtnis:
Nachdem Sie die Tagesaufgaben absolviert haben, zeigen wir Ihnen eine Übersicht mit allen Vokabeln, die sich bereits in Ihrem Langzeitgedächtnis befinden. Diese Liste dient Ihnen als Visualisierung Ihrer bisherigen Leistung, als Motivation und zur Wiederholung.
7
Vokabeln hinzufügen:
Sie sind an einem bestimmten Thema interessiert, finden aber hierzu kaum Vokabeln in Ihrem Sprachkurs? Kein Problem! Sie haben die Möglichkeit, eigene Wörter und deren isländische Übersetzung einzugeben. Diese werden anschließend in den Tagesaufgaben genauso abgefragt wie die im Kurs enthaltenen Vokabeln.
8
Damit die Tagesaufgaben jeden Tag aufs Neue spannend und innovativ bleiben, werden diese unterschiedlichen Lernthemen nicht in getrennten Blöcken behandelt, sondern der Thematik und Ihrem Lernstand entsprechend gemischt präsentiert. So bleibt Ihr tägliches Lernerlebnis stets interessant und macht Lust, noch ein paar Minuten länger weiterzulernen.
 

Die Sprachenlernen24-Insider-Lerngemeinschaft:

 
Nach Abschluss eines Lerntages haben Sie die Möglichkeit, Ihren Punktestand online zu übertragen. Dies ist kostenlos möglich; Sie müssen sich dazu nicht registrieren.
 
Sie können sich damit mit anderen vergleichen.
 
Hier sehen Sie die aktuelle Bestenliste aller Personen, die ihren Lernstand übertragen haben.
Ähnlich wie bei einem Vielfliegerprogramm lassen sich die Punkte im Kurs zudem in über 50 wertvolle Prämien einlösen.
 
Je mehr Sie lernen, desto mehr Prämien werden Sie kassieren!
Außerdem können Sie sich in der Sprachenlernen24-Insider-Lerngemeinschaft mit anderen Lernern austauschen und neue Freundschaften mit Gleichgesinnten schließen.
 
Sie können dort eine Tandempartnerin oder einen Tandempartner aus Island finden und sich gegenseitig beim Lernen unterstützen und motivieren.
 
Außerdem können Sie interessante Freundschaften mit anderen Isländisch-Lernenden oder Menschen aus Island knüpfen.

 

 

Abwechslungsreiches Lernen:


Abwechslung ist das A und O beim Lernen. Damit Sie Lust bekommen, jeden Tag weiterzulernen, finden Sie eine Vielzahl variierender und ansprechender Lernmethoden, Visualisierungen und Prämien in Ihrem Sprachkurs. Dieser Kurs wird Sie jeden Tag zum Lernen motivieren und Sie werden in Windeseile fließend Isländisch sprechen.
1
Die Software präsentiert Ihnen neue Vokabeln nach einem ausgeklügelten System. Sie wiederholen diese so oft und so lange, bis Sie den Wortschatz wirklich im Schlaf beherrschen. Das Lernen bleibt für Sie immer abwechslungsreich, denn zwischen den Wiederholungen legt Ihnen das Programm immer auch neue Wörter vor.
2
Abwechslungsreiche Lernmethoden (ansprechend bebilderte Vokabeln, Multiple-Choice-Übungen, Zuordnungsspiele, Übersetzen aus und in die Fremdsprache, Diktat) garantieren Ihnen anhaltende Freude beim Lernen.
3
Für alle Vokabeln, die Sie gelernt haben, erhalten Sie Punkte – und je länger Sie lernen, desto mehr Punkte bekommen Sie dafür. Aber natürlich sind Punkte an sich ohne Wert, wenn man sie nicht einlösen kann. Daher können Sie Ihre gesammelten Punkte nach und nach gegen wertvolle Prämien eintauschen.
4
Damit Sie stets genau wissen, wie umfangreich Ihre Isländisch-Kenntnisse sind, haben wir detaillierte Statistiken in den Kurs implementiert. Gleichzeitig können Sie sich mit anderen Lernenden vergleichen.
5
Natürlich darf auch die Kenntnis der isländischen Grammatik nicht zu kurz kommen. Stück für Stück führt der Kurs Sie an alle wichtigen Regeln zur Sprache heran und bringt Ihnen mit kurzweiligen Übungen die Grammatik näher.
6
Das Verbsystem ist das Herzstück jeder Sprache. Wir haben für Sie einen Verbtrainer entwickelt. Dieses Trainingsprogramm übt mit Ihnen häufig verwendete Verben in all ihren Zeitformen.
7
Authentische Texte, die ebenfalls von professionellen Sprecherinnen und Sprechern mit sympathischen Stimmen vertont wurden, zeigen Ihnen typische Dialoge und Situationen, die Ihr Sprachwissen abrunden.
8
In alle Sprachkurse haben wir die beliebte Superlearning-Musik implementiert, mit der Sie vollkommen entspannt die neue Sprache erlernen.
(Selbstverständlich können Sie aber auch ohne diese Musik lernen.)
9
Um die Entspannung zu perfektionieren, haben Sie nach jedem Lerntag zudem die Möglichkeit, eine geführte Meditation zu machen. So schließen Sie jede Lerneinheit tiefenentspannt ab.
10
Werden Sie Teil der Lernpartner-Gruppe: Wenn Sie möchten, können Sie sich in den Lern-Gruppen mit Lern- oder Tandempartnerinnen und -partnern vernetzen und gemeinsam die neue Sprache erlernen und sich gegenseitig unterstützen und motivieren.
 

 

Lernen Sie einen soliden Isländisch-Grundwortschatz


Das Wichtigste beim Sprachenlernen sind die Vokabeln.
 
Im Isländisch-Basiskurs lernen Sie einen soliden Grundwortschatz.
 
Sie prägen sich dabei die wichtigsten Wörter zu folgenden Themen ein:
Begrüßung – höfliche Redewendungen – Zahlen – Zählen lernen – Pronomen – Uhrzeit – im Hotel – die wichtigsten Verben – Obst – Gemüse – LebensmittelTransport – unterwegs mit Bus, Zug, Flugzeug – Fahrkarten kaufen – unterwegs mit dem Auto – an der Tankstelle – einen Flug buchen – am Flughafen – nach dem Weg fragen – Besichtigungen – Stadtbummel – Besuch im Museum – Geld – im Restaurant bestellen und zahlen – Speisekarten lesen und verstehen – Wetterbericht – häufig gebrauchte Adjektive und ihre Steigerungsformen – Wochentage, Monate und Jahreszeiten – Sportarten – Einkauf – Kochen – Ausflüge organisieren – Inneneinrichtung – Familie – auf Kinder aufpassen – Länder – Kriminalität – Kleidungsstücke – Mode – Kommunikationswissen – Telefonieren – Verhalten bei Unfällen – der menschliche Körper – Verletzungen und Krankheiten – in der Apotheke – Tiernamen – Schule und Uni – Unterhaltung – neue Freundschaften knüpfen – ein Abend im Kino – einen Brief schreiben – Bestellungen im Internet – Handwerk – und noch vieles mehr!
 
Insgesamt erlernen Sie über 1.300 isländische Wörter mit dem Isländisch-Basiskurs, mit dem Komplettpaket sogar 5.000 isländische Wörter.
 

Abwechslungsreiche Dialogtexte und Redewendungen:


Alle Vokabeln und Dialogtexte wurden im Tonstudio von isländischen Muttersprachlern aufgenommen.
Sie lernen von Anfang an eine klare, akzentfreie Aussprache und die richtige Betonung.
 
Die Texte und Phrasen wurden von Sprachwissenschaftlern, zusammen mit isländischen Muttersprachlern entwickelt. Sie lernen damit eine tatsächlich gesprochene Sprache und häufig verwendete Redewendungen.
 

Inhalt der isländischen Dialogtexte im Sprachkurs:


In 42 abwechslungsreichen Geschichten begleiten Sie die beiden Hauptpersonen des Sprachkurses in den Urlaub und im Alltag.
Gemeinsam erleben Sie typische Situationen und lernen Sätze, die Sie auch in eigenen Gesprächen verwenden können.
 
Urlaub am Meer
Frí við sjóinn
Hallbjörn ist im Urlaub am Meer. Er trifft Fríđa.
Hallbjörn er í fríi við sjóinn. Hann hittir Fríðu.
Hallo! Ich heiße Hallbjörn. Ich bin dreiundzwanzig Jahre alt.
Halló! Ég heiti Hallbjörn. Ég er tuttugu og þriggja ára gamall.
Nett, dich kennen zu lernen. Ich heiße Fríđa. Woher kommst du?
Gaman að kynnast þér. Ég heiti Fríða. Hvaðan kemur þú?
Aus Island. Ich wurde in Reykjavík geboren.
Frá Íslandi. Ég fæddist í Reykjavík.
Willkommen am Strand. Bist du hier im Urlaub?
Velkominn á ströndina. Ertu hér í fríi?
Ja. Lebst du hier?
Já. Býrð þú hér?
 
Im Hotel
Á hótelinu
Hallbjörn spricht mit der Dame an der Rezeption:
Hallbjörn talar við konuna í móttökunni:
Guten Abend. Ich suche ein schönes Einzelzimmer.
Gott kvöld. Mig vantar gott herbergi fyrir einn.
Kein Problem, wir haben oben reizende Zimmer mit Bad. Ist das okay?
Ekkert mál, uppi erum við með falleg herbergi með baði. Væri það í lagi?
Selbstverständlich, das ist prima.
Auðvitað, það er fínt.
Sagen Sie, gibt es Fernsehen im Schlafzimmer?
Segðu mér, er sjónvarp í svefnherberginu?
Ja, wir haben sogar Satellitenfernsehen mit ungefähr sechzig Programmen.
Já, við erum meira að segja með gervihnattasjónvarp með um það bil sextíu stöðvum.
 
Der Ausflug
Skemmtiferðin
Hallbjörn wollte nie nach Akranes, aber Fríđa ist dort aufgewachsen.
Hallbjörn vildi aldrei fara upp ā Akranes, en Fríða ólst þar upp.
Hallbjörn denkt, dass Akranes solch eine graue, schreckliche und langweilige Stadt ist.
Hallbjörn heldur að Akranes sé grár, ömurlegur og leiðinlegur bær.
Aber dieses Mal zwang Fríđa ihn, mit ihr mitzukommen, wenigstens für einen Tag.
En í þetta skiptið neyddi Fríða hann að koma með, að minnsta kosti í einn dag.
Zusammen gehen sie durch die Altstadt.
Þau ganga saman í gegnum gamla bæinn.
Dies ist der Ort, wo ich die meiste Zeit verbracht habe, als ich jung war.
Þetta er sá staður sem ég varði mestum tíma á þegar ég var ung.
Eine Kunstgalerie?
Listagallerí?
 
An der Tankstelle
Á bensínstöðinni
Hallbjörn hat seinen Führerschein vor einigen Wochen gemacht.
Hallbjörn fékk ökuskírteinið sitt fyrir nokkrum vikum.
Deshalb ist er immer aufgeregt, wenn er Auto fährt.
Þess vegna er hann alltaf stressaður þegar hann keyrir bíl.
Er kennt den Weg zum Busbahnhof genau.
Hann þekkir leiðina að rútustöðinni mjög vel.
Von dort muss er nur geradeaus über die Schnellstraße zum Flughafen fahren.
Þaðan þarf hann bara að fara beint áfram á veginn í átt að flugvellinum.
Aber zuerst muss er zur Tankstelle fahren.
En fyrst þarf hann að fara á bensínstöð.
Er weiß nicht, welchen Treibstoff sein Auto benötigt.
Hann veit ekki fyrir hvaða eldsneyti bíllinn hans gengur.
 
Der Mann im Bus
Maðurinn í rútunni
Fríđa sitzt im Bus. Sie fährt wegen Weihnachten nach Hause.
Fríða situr í rútunni. Hún fer heim yfir jólin.
Eine ältere Person sitzt neben ihr.
Við hliðina á henni situr eldri maður.
Sind Sie wegen einer Geschäftsreise unterwegs?
Ertu á ferðinni vegna viðskiptaerinda?
Nein, ich werde meine Familie über Weihnachten besuchen.
Nei, ég ætla að heimsækja fjölskyldu mína yfir jólin.
Das ist sehr nett! Sie können glücklich sein. Ich habe keine Familie mehr.
Það er gaman! Þú getur ferið fegin. Ég á enga fjölskyldu lengur.
Sind Sie ein Junggeselle?
Ertu piparsveinn?
 

 

Lernen Sie die Isländisch-Grammatik:


Ein zentraler Bestandteil des Sprachkurses ist eine praxisorientierte und detaillierte Grammatik, die Ihnen alle wesentlichen Grammatikregeln systematisch, leicht nachvollziehbar und anhand vieler Beispiele illustriert näher bringt.
 
Schritt für Schritt und anschaulich erklärt, werden Sie mit den Regeln der Sprache vertraut. So sind Sie nach kurzer Lernzeit in der Lage sein, einfache und korrekte isländische Sätze zu bilden.
 
Zu allen Regeln finden Sie immer auch anschauliche Beispielsätze und übersichtliche Tabellen, die nicht nur Ihre Grammatikkenntnisse vertiefen und das Gelernte unterstreichen, sondern zugleich auch Ihren Wortschatz erweitern.
 
Zu den Grammatik-Kapiteln präsentieren wir Ihnen im Rahmen der Tagesaufgaben zahlreiche leicht verständliche Übungen, mit deren Hilfe Sie die Grammatikregeln rasch verinnerlichen.
 
Hinzu kommt ein Verbtrainer, mit dem Sie die gängigsten Verben in all ihren Formen üben, bis Sie diese sicher beherrschen.
 
Des Weiteren zeigen wir Ihnen in einem Satzbautrainer unterschiedliche Satzteile, die Sie nach dem Baukastenprinzip in der korrekten Reihenfolge zusammenstellen. Dadurch trainieren Sie auf unterhaltsame Weise, wie Sätze auf Isländisch gebildet werden.
 

Grammatiken

 
Hier finden Sie einige Grammatiken zur Ansicht.
(Die Seite öffnet sich in einem neuen Fenster.)

 

Der Verbtrainer bringt Ihnen schnell alle Verbformen bei:


Das Herz einer jeden Sprache sind die Verben.
Wenn Sie Verben richtig erkennen und bilden können, haben Sie das wichtigste der Grammatik bereits gelernt.
 
Sie lernen mit einem eigenen Verbtrainer, wie die am häufigsten verwendeten Verben konjugiert werden sowie die Bildung und Anwendung der Zeiten im Isländischen.
 
Wenn Sie dies beherrschen, haben Sie das Wesentliche der isländischen Grammatik bereits erlernt: Sie verstehen problemlos den logischen Zusammenhang von Sätzen und können selbstbewusst erste Unterhaltungen auf Isländisch führen.
 
Der Verbtrainer wird Ihnen dazu systematisch alle wichtigen Verben in allen Zeitformen gleich in den ersten Tagen beibringen. Dies wird Ihnen anhand der aufeinander aufbauenden, spielerischen Übungen sehr leicht fallen.
 
Hier sehen Sie einige Beispiele, wie Sie sich mit dem Isländisch-Verbtrainer die ersten Verben einprägen:
 
haben
að eiga
ich habe
ég á
du hast
þú átt
er hat
hann á
wir haben
við eigum
ihr habt
þið eigið
sie haben
þeir eiga
sein
að vera
ich bin
ég er
du bist
þú ert
er ist
hann er
wir sind
við erum
ihr seid
þið eruð
sie sind
þeir eru
gehen
að fara
ich gehe
ég fer
du gehst
þú ferð
er geht
hann fer
wir gehen
við förum
ihr geht
þið farið
sie gehen
þeir fara
können
að geta
ich kann
ég get
du kannst
þú getur
er kann
hann getur
wir können
við getum
ihr könnt
þið getið
sie können
þeir geta
machen
að gera
ich mache
ég geri
du machst
þú gerir
er macht
hann gerir
wir machen
við gerum
ihr macht
þið gerið
sie machen
þeir gera
ich hatte
ég átti
du hattest
þú áttir
er hatte
hann átti
wir hatten
við áttum
sie hatten
þeir áttu
ich war
ég var
du warst
þú varst
er war
hann var
wir waren
við vorum
ihr wart
þið voruð
ich ging
ég fór
du gingst
þú fórst
er ging
hann fór
wir gingen
við fórum
ihr gingt
þið fóruð
sie gingen
þeir fóru
du machtest
þú gerðir
er machte
hann gerði
wir machten
við gerðum
ihr machtet
þið gerðuð
sie machten
þeir gerðu
ich werde haben
ég mun eiga
du wirst haben
þú munt eiga
er wird haben
hann mun eiga
wir werden haben
við munum eiga
ihr werdet haben
þið munuð eiga
sie werden haben
þeir munu eiga
ich werde sein
ég mun vera
du wirst sein
þú munt vera
er wird sein
hann mun vera
wir werden sein
við munum vera
ihr werdet sein
þið munuð vera
sie werden sein
þeir munu vera
ich werde gehen
ég mun fara
du wirst gehen
þú munt fara
er wird gehen
hann mun fara
wir werden gehen
við munum fara
ihr werdet gehen
þið munuð fara
sie werden gehen
þeir munu fara
ich werde machen
ég mun gera
du wirst machen
þú munt gera
er wird machen
hann mun gera
wir werden machen
við munum gera
ihr werdet machen
þið munuð gera
sie werden machen
þeir munu gera
Gibt es ...?
Er ...?
Darf ich ...?
Má ég ...?
Ich brauche ...
Ég þarf ...
Wo ist ...?
Hvar er ...?
Was ist ...?
Hvað er ...?
Was kostet ...?
Hvað kostar ...?
Ich hätte gerne ...
Ég ætla að fá ...
Kannst du ... ?
Getur þú ...?
          
 
 

Lernen Sie Isländisch 32,9% schneller durch Superlearning-Musik

  Ihr Lernen wird beschleunigt durch eine Superlearning-Meditationsmusik der nächsten Generation.
Sie hören dabei eine Musik, durch die Sie tiefentspannt werden.
 
Innerhalb kürzester Zeit sind Sie im Flow: Sie werden vollkommen ruhig sein, tief durchatmen und sich völlig auf die Isländisch-Vokabeln konzentrieren können.
 
Sie können sich zudem länger auf den Isländischkurs konzentrieren als ohne Superlearning-Musik, da Sie weniger abgelenkt sein werden.
 
In die Musik integriert wurde die sogenannte "Binaural Beats" Technologie, durch die Sie sich die Wörter deutlich besser merken.
 
Wir empfehlen Ihnen daher, mit Kopfhörern zu üben, da nur dann die Musik den vollen Effekt entfalten kann.
 
Sie können die Superlearning-Musik auch unabhängig vom Isländisch-Sprachkurs verwenden, wenn Sie sich z.B. auf Ihre Arbeit konzentrieren.
 
Und natürlich können Sie die Superlearning-Musik jederzeit ein- und ausschalten, falls Sie doch lieber ohne Musik lernen möchten.  
 

Ein Onlinekurs für all Ihre Geräte: Laptop, Tablet und Smartphone


Den Isländisch-Onlinekurs können Sie auf all Ihren Geräten nutzen und dabei beliebig zwischen diesen Geräten hin und her wechseln.
 
Sie können den Sprachkurs auf jedem Smartphone (Android, iPhone), jedem Tablet (iPad, Android oder Windows) und jedem Computer mit Windows (10, 8, 7, Vista, XP), Linux oder Mac OS verwenden.
 
Mit dem Onlinekurs lernen Sie stets an der Stelle weiter, wo Sie beim letzten Mal aufgehört haben – unabhängig vom Gerät.
Üben Sie morgens in der U-Bahn auf Ihrem iPhone oder Android-Smartphone.
Machen Sie in der Mittagspause auf Ihrem PC oder Laptop weiter (unter Windows, Linux oder auf dem Mac).
Lernen Sie abends gemütlich mit dem iPad,
Windows- oder Android-Tablet auf der Couch.

Bonus: Zusätzlicher Audio-Trainer


Als Extra zur Isländisch-Lernsoftware bekommen Sie den Isländisch-Audiotrainer dazu.
 
Mit dem Audiotrainer bekommen Sie Einheiten zu je ca. 5 Minuten Dauer, die Sie entweder einzeln oder per Autoplay-Funktion abspielen können - ideal, wenn Sie mal keine Hand frei haben. Sie vertiefen damit Gelerntes und erlernen neue Wörter.
 
Sie können den Isländisch-Audiotrainer auf dem Handy anhören oder auf dem PC laufen lassen.
 
Mit dem Audiotrainer lernen Sie Isländisch ganz nebenbei durch reines zuhören, z.B.:
...beim Sport oder Fahrradfahren
...während der Autofahrt
...zuhause gemütlich auf dem Sofa
...in der Bahn oder im Bus
...zwischendurch in Pausen oder bei Wartezeiten
Superlearning-Musik im Isländisch-Audiotrainer:
Damit Sie sich die Wörter noch besser merken können, wurde in den Hintergrund jedes Tracks die Superlearning-Musik eingebettet.
 
Durch die darin enthaltenen Binaural Beats werden Sie die isländischen Wörter im Durchschnitt 32,9% schneller lernen als ohne Superlearning-Musik. Dies liegt daran, dass Sie viel entspannter lernen und so die Wörter besser aufnehmen.
 
Sie befinden sich durch die Superlearning-Musik im sogenannten "Alpha-Zustand": Für Ihr Gehirn ist dies wie ein Mini-Urlaub.
7er Einheiten:
Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass man sich Wörter am besten merken kann, wenn man 7 Wörter am Stück lernt und diese danach einmal wiederholt. Daher sind die Tracks genau so aufgebaut, dass nach jeweils 7 Wörtern eine kurze Wiederholung kommt.
Audio-Vokabeltrainer
Sie hören immer zuerst das deutsche Wort und danach zweimal die isländische Übersetzung.
Jeweils 21 Vokabeln bilden dabei einen Track von ca. 5 Minuten Dauer.
 
 

Umfassende Einführung für ein effektives und schnelles Isländisch lernen:


Außerdem erhalten Sie in Ihrem Isländisch-Sprachkurs eine umfassende Einführung, wie Sie Sprachen am schnellsten und effektivsten lernen können:
  • Wie lerne ich eine neue Sprache?
  • Wie Sie ermitteln, welcher Lerntyp Sie sind
  • So helfen Sie Ihrem Gedächtnis auf die Sprünge!
  • Diese Lernmethoden sind für Sie am besten geeignet!
  • Wie Sie die Wörter nie wieder vergessen
  • Grammatik richtig üben mit der Sprachkurs-Software
  • Finden Sie Ihre perfekte Arbeitsmethode!
  • Power-Tipps zum schnelleren Lernen
  • Wie lerne ich am besten Isländisch-Vokabeln?
  • So gehen Sie mit den Texten der Lektionen um
  • So kommen Sie mit Ihrer neuen Sprache am schnellsten in Kontakt
  • Ihr Trainingsplan zum Ausdrucken
Beispiel gefällig? Ein Tipp zum schnelleren Sprachenlernen ist die Assoziations-Lernmethode (der Link öffnet sich in einem neuen Fenster).

 

Vorgelesene Texte und Vokabeln:

Alle Vokabeln und Texte wurden von isländischen Muttersprachlern aufgenommen. Jede einzelne Vokabel sowie jede einzelne Textzeile kann einzeln angehört und beliebig oft wiederholt werden.
 
Anders als bei anderen Anbietern handelt es sich nicht um eine Computerstimme, sondern um professionelle Sprachaufnahmen aus dem Tonstudio.
 
In den Lern- und Testmöglichkeiten können Vokabeln und Textzeilen zudem automatisch abgespielt werden.
 
So lernen Sie eine klare, akzentfreie Aussprache und die richtige Betonung!
 

Unsere 31 Tage Geld-zurück-Garantie:


Testen Sie den Sprachkurs ohne Risiko.
Wenn Sie nicht restlos zufrieden sind, erstatten wir Ihnen 100% des Kaufpreises zurück.
Ohne Wenn und Aber.

 

Sie bekommen sofort Zugang zum Sprachkurs


Wenn Sie die Kurse bestellen und im Anschluss per Kreditkarte oder Paypal zahlen, erhalten Sie sofort den Zugang zu Ihrem Onlinekurs.

 

Häufig gestellte Fragen


Fragen
... zum Isländisch-Sprachkurs



 

Fragen
... zur Software von Sprachenlernen24


Fragen
... zur Bestellung meines Isländisch-Sprachkurses


Ich habe noch mehr Fragen zum Isländisch-Sprachkurs!


Weitere Fragen beantworten wir Ihnen gerne hier.

 
 
 

Kundenmeinungen
... auf Facebook:


Hier finden Sie hunderte Reviews der Sprachkurse von Sprachenlernen24 (externer Link zu Facebook).
 

Kundenmeinungen
... zu den Lernmethoden der Sprachkurse


„Mit Ihrem Sprachkurs bin ich sehr zufrieden und es macht mir viel Freude, damit zu lernen. Mir gefällt die übersichtliche Art des Aufbaus und die vielen Möglichkeiten, die es gibt, um das Lernen leicht und abwechslungsreich zu machen. Echt super ist, dass man die Sprache nach Wunsch so oft hören kann wie man möchte. Auch die Möglichkeit, sich die Vokabeln auf Karteikarten auszudrucken ist prima. Auf jeden Fall möchte ich den Experten, die den Kurs ausgearbeitet haben, ein dickes Dankeschön sagen!!! So macht das Erlernen neuer Sprachen Spaß!
   (Heidrun Bender)
 
„Am Besten finde ich, dass ich jedes Wort und jeden Satz anklicken und anhören kann! Das war mein größtes Problem: die Aussprache. Außerdem finde ich die Lückentexte sehr hilfreich. Bei meinem ersten dachte ich das klappt nie und war erstaunt, wie viel ich wusste! Ich legte eigentlich mehr wert auf das Sprechen und dachte mir, das das Schreiben zu kompliziert wäre und ich es ja nicht wirklich benötige. Mittlerweile bin ich sehr froh, die Sprache sprechen und schreiben zu können! Vielen Dank!“
   (Carén Pietrzak)
 
„Der Vokabeltrainer ist einsame klasse!!! So macht lernen richtig Spaß! Es ist super, dass man die Wörter so oft wiederholen muß, bis man sie richtig getippt hat. Super finde ich auch, dass man in beiden Sprachen abgefragt wird. Mal so, mal so, wie man es gerade will. So merkt man sich die Wörter garantiert! Die Texte sind sehr schön gewählt, einfach aus dem Leben gegriffen, für jeden verständlich, sinnvoll und für den allgemeinen Umgang sehr nützlich. Ich finde auch ganz toll, dass man die Texte Zeile für Zeile anhören kann, bzw. die Vokabeln einzeln so oft anhören kann, wie man will. Das Programm ist leicht zu bedienen. Sehr schön!“
   (Melanie Döring)
 
„Mir hat besonders gut gefallen, dass ich mehrere Möglichkeiten / verschieden Wege zur Auswahl habe, mir einen Themenschwerpunkt zu erarbeiten. Dies gilt gerade beim Erwerb der Vokabulars. Hier kann ich meinen persönlichen Lernstil wählen. Auch die Übersicht zur Eingabe einiger dänischer Buchstaben, die da sie im Deutschen nicht vorhanden sind, auch nicht auf meiner Tastatur zu finden sind, ist klasse!! Die Grammatikübersicht ist gut strukturiert und setzt kein Fachwissen voraus, sodass auch Einsteiger damit arbeiten können (Beispiele vereinfachen das Verständnis).“
   (Nicole Opitz)
 
„Am besten gefällt mit die Vokabel-Lernfunktion, vor allem die Langzeit-Langzeitmethode mit Texteingabe. Hierbei kommt es ja auch auf die Rechtschreibung an, nicht nur auf blankes Vokabelwissen bzw. -aufsagen. Auch die unterschiedlichen Lernfunktionen sind beeindruckend.“
   (Hartmut Kallweit)
 

Kundenmeinungen
... zur Langzeitgedächtnis-Lernmethode


„Die Langzeitmethode zum Erlernen der Vokabeln hat mich besonders beeindruckt, da ich nicht erwartet hatte, auch nach längerer Pause die Worte noch auf Abruf parat zu haben. Dabei hat zum Verständnis der Lernmethode die Erläuterung der psychologischen Hintergründe bzw. die Systematik der Gedächtnisleistung erheblich beigetragen.“
   (Jürgen Reiner)
 
„Auf der Grundlage bereits vorhandener, allerdings fast vergessener Grundkenntnisse ist es mir in kürzester Zeit gelungen, wieder Zugang zur Sprache zu bekommen. Ausschlaggebend hierfür ist ganz sicher der klare, logische Aufbau des Sprachkurses, die Möglichkeit auf verschiedenste Weise im Programm zu agieren - hierbei ist vor allem die Erfolgskontrolle zu erwähnen sowie die Langzeitgedächtnis Trainingsmethode.“
   (Alexander-René Grahovac)
 
„Besonders gut gefällt mir die Vielseitigkeit der Lernmethoden und die Themenauswahl der Lektionen bzw. die kontinuierliche Abfolge. Die Übungsteile mit der Langzeitmethode finde ich besonders anregend zum lernen. Mein Sohn (15 Jahre) lernt mittlerweile auch sehr gerne neue Vokabeln und macht damit gute Fortschritte. Ich persönlich konnte mich beruflich weiterentwickeln und kann das Erlernte gut umsetzen.“
   (Gabriele Perrot)
 
„Mich hat besonders das Lernen in der Langzeitmethode positiv überrascht. Da alle Vokabeln und Dialoge von Muttersprachlern aufgenommen wurden, klingt alles sehr realitätsnah. Alles in einem ein gut gelungener Sprachkurs.“
   (Erwin Appold)
 
„Ich nutze den Sprachkurs intensiv seit ca. 4 Monaten. Als angenehm empfinde ich die Möglichkeit die Vokabeln in der Langzeitmethode regelmäßig zu wiederholen. Es macht mir Spaß, da das Programm hartnäckig bleibt, bis die Vokabel korrekt eingegeben wurde. Auch die Möglichkeit der Sprachausgabe der jeweiligen Vokabel ist prima.“
   (Jenö Földi)
 
„Besonders effizient finde ich die Langzeitlernmethode zum Abspeichern der Vokabeln in das Langzeitgedächtnis. Dabei wird ein Ehrgeiz entwickelt, der einen immer weiter treibt. Auch die Seiten mit versteckten Vokabeln sind sehr gut für einen schnellen Überblick und schnelles Wiederholen geeignet. Sehr unterstützend ist in der Langzeitmethode auch das Einblenden der letzten sieben Falscheingaben.“
   (Lothar Beckmann)
 
„Besonders gut gefällt mir die Vokabellernfunktion mit der Langzeitmethode. Die Methode ist nicht nur sehr effizient, sondern auch sehr motivierend, weil die Erfolge unmittelbar sichtbar werden und man sich zum Schluss sicher sein kann, dass die Vokabeln im Langzeitgedächtnis gespeichert sind. Einen absoluten Vorteil bilden die glasklaren Sprachaufnahmen, die keinen Zweifel über die Aussprache lassen und ein natürliches Lernen ermöglichen.“
   (Pascal Maillard)
 
„Besonders gut hat mir die Lernmethode mit dem Langzeitgedächtnis gefallen. Die Eingabe am PC geht wesentlich schneller, als handschriftlich. Außerdem ist sie "unbestechlich", das heißt jeder Fehler, auch bei Akzenten, wird registriert, und die Speicherung auf den unterschiedlichen Stufen ermöglicht mir eine effektive Wiederholung der Wörter wie auch der Texte nach dem Prinzip der Lernkartei. Für mich persönlich ist das Sprachenlernen zu einem richtigen Hobby geworden, ich sehe es nicht als stures Lernen, sondern eher als Freizeitvergnügen an.“
   (Angelika Heinrich)
 
„Die Langzeitmethode ist pädagogisch toll aufgebaut. Wir können die Ergebnisse gut speichern. Besonders die Lückentexte gefallen uns sehr gut. Die Aussprache der Audiodateien sind besonders deutlich und rein. Die kleinen Lektionen kommen unserem Alter (um die 60 Jahre) sehr entgegen.“
   (Helmut Hafner)
 
„Die Langzeitmethoden stellen wirklich sicher, dass die erlernte Sprache permanent "abrufbar" bleibt. Im Gegensatz zu manch anderen Sprachkursen werden die Vokabeln hier von Muttersprachlern eingesprochen und es ist so möglich ein nahezu akzentfreies Ergebnis zu erzielen. Der vermittelte Wortschatz befähigt zur Kommunikation mit Muttersprachlern ohne größere Hindernisse. Für Menschen die Schwierigkeiten haben sich beim Sprachenlernen zu organisieren werden nun auch Tagesaufgaben angeboten. Ausschlaggebend für die Wahl eines Kurses von Sprachenlernen24.de ist für mich aber vor allem die Tatsache, dass man selbst bestimmen kann, wie viel und wann man lernen möchte. Zudem ist die Anzahl der Hilfsmittel zum erlernen der Vokabeln so groß dass wirklich für jeden Lerntyp etwas dabei ist!“
   (Benjamin Othman)
 
„Die Möglichkeit, sich einen individuellen Lehrplan zusammenzustellen und die Möglichkeit, sich den gesamten Kurs auszudrucken, sind sehr positiv. Die Vielfalt der Lehrmaterialien ist sehr gut. Beim Vokabeln lernen nach der Langzeitmethode entscheidet man sich einmal für ein bestimmtes Tagespensum, danach läuft der Vorgang weitgehend automatisiert ab, das heißt, wenn man einmal startet, zieht man das Pensum auch durch. Das hilft auch über kleine Durststrecken hinweg. Und allein die Möglichkeit, sich das tägliche Lernpensum in kleine Abschnitte aufzuteilen, macht diesen Kurs auch "machbar".“
   (Klaus Liedke)
 

Kundenmeinungen
... zu den Tagesaufgaben


„Ich kann mein Lerntempo gut selber einteilen. Die Tagesaufgaben gefallen mir besonders, da ich damit auch immer den notwendigen Druck zum Lernen habe. Durch die verschiedenen Lernmethoden werden offensichtlich auch unterschiedliche Gehirnbereiche aktiviert, so dass das Lernen bei mir dadurch recht nachhaltig geschieht.“
   (T. Berger)
 
Das Tageslernprogramm macht Freude, da es leicht abzuarbeiten und abwechslungsreich ist. Ich benutze besonders gern die Langzeitlernmethode, sowie die Blitzwiederholung. Sehr gut auch die Aufarbeitung und Darstellung der Grammatik. Mit diesem Kurs kann ich täglich weiterlernen und möchte auch noch weitere Sprachen so lernen.“
   (Beathe Lübke)
 
„Die Tagesaufgaben sind für mich das absolute Highlight der Lernsoftware und ermöglichen mir ein strukturiertes Lernen. Sowohl das Vokabeltraining als auch die Textaufgaben kann ich so sehr schnell und anhaltend lernen. Auch die verschiedenen Arten des Vokabeltrainings und die unterschiedlichen Lernmethoden überzeugen mich. Vor allem die Texteingabe und die automatische Überprüfung des Wissens ermöglichen es mir, schnell und effektiv zu lernen.“
   (David Schartner)
 
„Besonders gut gefallen mit die Tagesaufgaben, und dass ich durch die Wiederholungen immer genau dort weitermachen kann, wo ich stehengeblieben bin. Es vergeht wirklich fast kein Tag, an dem ich nicht am PC sitze und wenigstens meine Vokabeln wiederhole. Ich habe jetzt noch keine hundert Tage gelernt und schon über 1000 Worte im Langzeitgedächtnis. Ich möchte mich herzlich für diesen Kurs bedanken, der mir so viel Freude bereitet und mich weit voranbringt. Seit ich Anfang des Jahres auch noch den Audiotrainer gefunden habe und so auch unterwegs versorgt bin, bin ich rundum zufrieden.“
   (Ines Illig)
 
„Besonders gut gefällt mir, das man sich Tagesaufgaben zusammenstellen kann. Die Mischung aus Vokabeln, Textaufgaben, Grammatikaufgaben und allgemeine Aufgaben ist perfekt zusammengestellt. Man behält auf eine längere Zeit die Lust am lernen. Man wird nicht über- bzw. unterfordert. Durch die Möglichkeit, die eigene Punktebewertung online zu stellen, erhält man auch die Möglichkeit sich mit anderen zu vergleichen. So entsteht eine Art "Wettkampf".“
   (Claudia Sawitsch)
 
„Besonders gut gefällt mir, dass die "Lektionen" in Tagesaufgaben eingeteilt sind, ich aber unabhängig hiervon mein Pensum auch selbst frei wählen kann. So wird das Lernen für mich nie langweilig. Gut finde ich auch, das die Sprecher offensichtlich Muttersprachler sind und von Anfang an kleine Texte angeboten werden, die man sich dann nach und nach erarbeiten kann.“
   (Günter Rummel)
 
„Besonders gut gefallen mir die Tagesaufgaben. Das ist eine neue Qualität des Sprachenlernens. Ich werde es probieren jedes Jahr eine neue Sprache zu lernen. Besonders gefallen mir auch die ständigen Aufmunterungen und Lerntipps. Ohne die Lerntipps hätte ich sicherlich längere Lernzeiten und weniger Erfolgserlebnisse.
   (Fritz Mayr)
 

Kundenmeinungen
... zum Aufbau und Inhalt der Sprachkurse


„Der Kurs hat außerordentlich nachhaltig zur Erweiterung meines Wortschatzes beigetragen. Besonders hilfreich ist meines Erachtens die Möglichkeit, Texte zu hören und dadurch die eigene Aussprache immer mehr zu verbessern. Dies trägt natürlich ganz wesentlich dazu bei, um im Umgang mit "Muttersprachlern" immer sicherer zu werden. Die Methodik, mittels welcher man sich den Wortschatz aneignen kann finde ich hervorragend. Sie ist zugleich ein fantastisches Training für das Gehirn.“
   (Josef Zoderer)
 
„Die Aufteilung in kleine, gut zu schaffende Lerneinheiten gefällt mir besonders gut. Das es sich wirklich auch um anwendbare Vokabeln für den Anfänger handelt ist mir sehr sympathisch, da ich die Sprache nur für den Urlaubsgebrauch erlernen möchte. Die verschiedenen Möglichkeiten der Lernkontrolle finde ich auch sehr schön. Alles in allem finde ich dieses Programm wirklich sehr bedienerfreundlich. Selbst ich, immerhin schon 43 Jahre alt, komme gut klar ohne eine Anleitung lesen zu müssen.“
   (Tobias Schluck)
 
„Ich schätze die Systematik im Aufbau, die Übersichtlichkeit zum Anklicken der Titel, die Möglichkeit Gewünschtes ausdrucken zu können und die Korrekturhilfe. Als vorteilhaft erweist sich im Weitern die akustische Hilfe durch das Vorsprechen der Wörter und das Format des Kurses! Das Produkt entspricht meinen Erwartungen!“
 
„Bei Ihrem Kurs sind die kurzen, nicht zu schwierigen Lektionen sehr motivierend. Sie spornen mich zum Durchhalten an, denn sie sind wirklich im Selbstlernprinzip gut zu bewältigen. Sehr gut finde ich die vielfältigen Testmöglichkeiten. Es ist sehr angenehm, bei jeder Übung immer wieder die Möglichkeit zu haben, das Wort oder den Satz nochmals anzuhören, so prägt sich die Aussprache viel besser ein.“
   (Claudia Penzel)
 
„Die Sprachbeispiele sind alltagstauglich und lohnen zu lernen. Man kann sich innerhalb kurzer Zeit einen relevanten Wortschatz aneignen, der dann zum aufbauenden Weiterlernen motiviert. Die Sprachausgabe ist zudem realistisch, gut verständlich und lässt einen am Sprachgefühl teilhaben.“
   (Günther Losansky)
 
„Das Lernen der Vokabeln und Sätze geschieht auf vielfältige Art und Weise. Ich habe das Gefühl, ich komme gut voran, obwohl mir kein Lehrer gegenüber sitzt. Als Fremdsprachenlehrerin lerne ich außerdem neu Lernwege kennen.“
   (Lina Reimer)
 
„Der Aufbau ist klar gegliedert und alles leicht verständlich dargestellt. Besonders gut gefällt mir die akustische Aussprache. Die Vokabeltests sind ebenfalls sehr wertvoll, da man sich nicht beschummeln kann. Es wird so lange wiederholt bis es sitzt.“
   (Uta Blanke)
 
„Ich war sehr überrascht über die große Anzahl von Lektionen. Die Lektionen sind nicht zu voll gestopft und haben genau das richtige Maß an Vokabeln. Die Dialogtexte wurden gut ausgesucht, der Grundwortschatz ist wirklich umfangreich. Auch die umfangreiche Grammatik wird sehr gut vermittelt.“
   (Nicole Oberst)
 
„Die Oberfläche des Kurses wurde geschickt weiterentwickelt. Vor allem die Einführung und die Erläuterung der vielfältigen Möglichkeiten, sich je nach Lerntyp dem Kurs zu widmen, halte ich für sehr gelungen. Die Teilung in Vokabelteil, Text (Verständnis und Zusammenhänge) sowie der umfangreiche Grammatikteil halte ich auch für gelungen. Man kann je nach Laune und Arbeitsvermögen wählen, womit man sich beschäftigen möchte. Alles in allem ein gutes Konzept.“
   (Erik Larisch)
 

Kundenmeinungen
... zum Preis-/Leistungsverhältnis


„Besonders gut gefallen hat mir an dem Sprachkurs die Langzeitlernmethode. Außerdem der sehr ausführliche Grammatikteil sowie die Einteilung der Kapitel. So ist es möglich, sich bestimmte Vokabeln, die man am wichtigsten erachtet zuerst zu lernen. Sehr zufrieden bin ich auch mit den Audiodateien, die es einem ziemlich erleichtern, die Aussprache zu lernen ... ob beim Autofahren oder beim Sport. Auch der Preis hat mich sehr überrascht... meiner Meinung nach ein echter Knüller. Großes Kompliment!“
   (Sascha Leismann)
 
„Danke für das ausgezeichnete Preis-Leistungs-Verhältnis.“
   (Viktor Komarek)
 
„Die Vokalbelabfrage gefällt mir besonders, da nicht Gekonntes entsprechend häufig wiederholt wird. Außerdem kenne ich kein vergleichbares Angebot, das Vokabeln auf so vielfältige Weise trainiert (Karteikarten, Audio, Diktat usw.). Das Preis-Leistungsverhältnis ist umwerfend! Sonst bezahlt man für einfache Audiokurse oft schon mehr. Doch ich lerne besser durch Schreiben bzw. Eintippen der Wörter. Die kurzen Wiederholungssequenzen sind sehr nützlich!“
   (Sarah Kleine)
 
„Ich finde, es gibt kein besseres Programm um schnell und effektiv Vokabeln zu lernen. Preisleistung stimmt auch.“
   (Melanie Koch)
 
„Die Vielfalt der Lernmöglichkeiten gefällt mir außerordentlich gut. Für diesen Preis eine wahnsinnig gute Leistung. Ich denke vor allem an den Fleiß von Sprechern und Programmierern.“
   (Sabine Glückauf)
 
„Preis/ Leistung ist hervorragend. Andere Kurse, die man vergleichen könnte sind wesentlich teurer!“
   (H.-J. Zimmer)
 
 
 

 
 
Sie erhalten zudem folgenden Bonus:
  • 10 Jahre lang haben Sie automatisch immer die neueste Version des Sprachkurses
  • 10 Jahre lang Premium-Kundenservice:
    Damit werden Ihre Anfragen besonders schnell beantwortet
 
 
31 Tage
100% Geld-zurück-Garantie
 
Testen Sie den Sprachkurs ohne Risiko.
Wenn Sie nicht restlos zufrieden sind, erstatten wir Ihnen 100% des Kaufpreises zurück.
Ohne Wenn und Aber.
 
 

Wählen Sie hier Ihren Kurs aus:


 
Sprachkurse zum günstigen Paketpreis:
 
ISLÄNDISCH-XXL-PAKET:
Islaendisch Paket
 
Weitere Sprachkurse mitbestellen:
 
Ja, hiermit bestelle ich folgende(n) Sprachkurs(e) zusätzlich mit:
 





 
Sie erhalten die Software als Onlinekurs:
  • Sie können sofort anfangen zu lernen!
  • Sie müssen dabei nichts installieren, sondern lernen online.
  • Der Onlinekurs funktioniert unter Windows (10, 8, 7, Vista, XP), unter Mac OS und unter Linux, auf dem iPhone und auf Android-Smartphones, auf dem iPad sowie Android-Tablets.
  • Der Onlinekurs ist 10 Jahre lang nutzbar.
  • Alle Preise beinhalten MwST.
 
 
Preis:
Zuzüglich Versand: 
Gesamt:

 
 
 
 
Dieser Kurs ist anders als andere Sprachkurse:
 
Isländisch-Fortschritte

Schnelle Fortschritte:


Es erwartet Sie eine Lernsoftware, mit der Sie in atemberaubender Zeit Isländisch lernen können und dabei sogar noch jede Menge Spaß haben werden.
Isländisch-Software

Ausgereifte Software:


Diese Software haben wir 2002 zu ersten Mal veröffentlicht. Unsere Entwickler haben diese jedes Jahr grundlegend überarbeitet und mit Liebe zum Detail perfektioniert.
Support

Premium-Kundensupport


Wenn Sie Fragen haben, hilft Ihnen unser Serviceteam in Rekordzeit.
Lernmethoden

Einzigartige Lernmethoden:


Durch die Langzeitgedächtnis-Lernmethode und auf Sie abgestimmte Tagesaufgaben erlernen Sie Isländisch in Rekordzeit.
Tagesaufgaben

Tagesaufgaben:


Abwechslungsreiche Tagesaufgaben und eine riesige Auswahl an Lernmethoden werden Sie täglich motivieren, weiterzulernen.
Gemeinschaft

Sprachenlernen24-Lern-Community


Kommunizieren Sie mit Gleichgesinnten in unserer Lerngemeinschaft.

Kundenmeinungen


    „(...) ich wusste bisher überhaupt nicht, wieviel Spaß es machen kann, eine Fremdsprache zu erlernen“
 
Besonders gut an diesem Kurs gefällt mir, dass ich die Lerngeschwindigkeit selber bestimmen kann. Auch besonders hervorzuheben sind die verschiedenen Lernmethoden, die ich selber auswählen kann. Ich finde zum Beispiel, die Ultralangzeitgedächtnis-Methode für mich persönlich richtig super. Das Schöne daran ist, dass man sich durch das Niederschreiben der Vokabeln auch die Schreibweise gut einprägen kann und durch das ständig wiederholte Abfragen ziemlich schnell Vokabeln behalten und somit erlernen kann. Auch das Vorsprechen der Vokabeln nach der Eingabe beeinflußt das bessere Merken. Ich finde auch die Tagesaufgabe wirklich toll und das man sein Ergebnis hinterher online übertragen kann und somit sich selbst über den neuen Punktestand und dem damit erreichten Lernerfolg freuen kann. Ganz ehrlich - ich wusste bisher überhaupt nicht, wieviel Spaß es machen kann, eine Fremdsprache zu erlernen. Mittlerweile sehe ich das Lernen der Sprache mehr als Hobby, denn als Muss und ich bin mit viel Freude bei der Sache. Das wird mit Sicherheit nicht mein letzter Kurs sein.
   (Monika Sieveneck)
 
    „Mit noch keinem anderen Kurs habe ich geschafft, innerhalb so kurzer Zeit so viel zu lernen!“
 
Die Tagesaufgaben strukturieren das Lernziel und es fällt mir deutlich leichter so auch täglich beim Lernen dabei zu bleiben. Es macht eindeutig Spaß.
Mit noch keinem anderen Kurs habe ich geschafft, innerhalb so kurzer Zeit so viel zu lernen!
Die Vokabel-Lernmethode lässt schummeln nicht wirklich zu und die Wiederholungen sorgen dafür, dass man auch schwierige Wörter irgendwann kann.
Die Texte zeigen dann die Anwendung der Grammatik, auch wenn man da am Anfang vor einem Berg steht.

   (Manuela Haas)
 
    „(...) sehr praxisnah!“
 
Die Übungstexte sind sehr praxisnah! Da die Lektionen genau die Redewendungen beinhalten, die man im Urlaub oder im Alltag in den ersten Tagen braucht, kann man das Gelernte sofort anwenden.
Mir gefallen auch die vielfältigen Übungsmöglichenkeiten sehr gut. Besonders gut finde ich die Langzeitmethode zum Erlernen der Vokablen. Es macht Spaß damit zu lernen.

   (Ingrid Pauly)
 
    „(...) perfekt zur Vertiefung des Sprachschatzes“
 
Die Aussprache ist deutlich und leicht zu verstehen. Die Aussprache kann beliebig oft wiederholt werden.
Die verschiedenen Lernmöglichkeiten bieten jedem Lerntyp die für ihn besten Lernchancen, auch dienen die verschiedenen Methoden perfekt zur Vertiefung des Sprachschatzes.

   (Andrea Wunsch)
 
    „(...) die beste Erfindung“
 
Die Tagesaufgaben sind die beste Erfindung, da man ein abgestecktes Ziel hat, was man "abarbeiten" kann. Mann muss sich nicht selbst sagen: heute 30min oder soundsoviele Vokabeln etc.
Das Vokabellernen in den Vordergrund zu rücken, halte ich auch für eine gute Idee.

   (Eva Noell)
 
    „(...) große Fortschritte im Bezug auf das Vokabular“
 
Der Kurs ist didaktisch gut aufgebaut. Ich habe schnell meine persönlichen Prioritäten der Lernmöglichkeiten gefunden. Als Motivation gefällt mir das System der Lernmeilen sehr gut, vor allem mit der Online-Verknüpfung zu den Ergebnissen anderer Anwender. Auch die Möglichkeit ein Zertifikat zu bekommen wirkt sehr motivierend. Persönlich hat mir der Kurs große Fortschritte im Bezug auf das Vokabular gebracht. Meine bevorzugte Methode, Vokabeln zu lernen ist die Multiple Choise Methode, die ich als sehr effizient ansehe.
   (Dr. Wolf-Dieter Münch)
 
    „eine lebendige Sprache (...) lernen“
 
Mir hat besonders gut gefallen, dass ich meinen Lernfortschritt ganz individuell steuern kann. Ich erhalte durch diesen Kurs die Möglichkeit, mit aktuellen Inhalten auf sehr angenehme Art und Weise eine lebendige Sprache zu lernen. Dabei hilft mir besonders der Aufbau des Kurses, der unterschiedliche Kanäle benutzt und so keine Langeweile aufkommen lässt.
   (Joachim Kämpfer)
 
    „(...) sehr viel Zeit spart“
 
Besonders gut finde ich, dass der Stoff über mehrere Übungswege vertieft wird. Das erlaubt das Behalten des Sprachwissens, das in sehr großen Schritten sicher erlernt wird, wodurch man letztlich sehr viel Zeit spart. Dass man über mehrere Modi aktiv sein muss - lesen, hören, schreiben und ggf. sprechen -, hilft sehr, sich die Sprache umfassend anzueignen und unterscheidet den Kurs von vielen Produkten, bei denen es nur auf schnelles Verstehen hinausläuft, ohne dass man sich mit der Sprache in all ihren Dimensionen beschäftigt.
   (Kai Beckmann)
 
    „(...) immer wieder perfekt üben!“
 
Der gesamte Aufbau des Sprachkurses ist selbsterklärend. Die Übungen sind sehr gut strukturiert aufgebaut und erleichtern den Einstieg in eine neue Sprache. Das Ausdrucken der Vokabeln in Form von Karteikarten ist sensationell, so kann man das bereits erlernte Wissen immer wieder unterwegs auffrischen. Die Aussprache lässt sich anhand der Hörbeispiele immer wieder perfekt üben!
   (Kerstin Zinneker)
 
    „(...) sehr ansprechend und locker“
 
Ich finde die Herangehensweise, also die Didaktik sehr überzeugend. Dadurch, dass verschiedene Möglichkeiten des Lernens angeboten und erklärt werden, hat man individuellen Spielraum und das erleichtert das Lernen und fördert eindeutig die Lust dazu. Auch die Lerninhalte, die in Form von Alltagsgesprächen serviert werden, wirken sehr ansprechend und locker, sodass eine Bezogenheit auf den Alltag hergestellt wird. Das ganze Programm erscheint mir wohl durchdacht und ich freue mich darauf, ein neues Kapitel zu beginnen. Mit Freude stelle ich fest, dass auch ein alter Mensch noch in der Lage ist, eine Sprache zu erlernen und habe das Gefühl, meinem Gehirn damit etwas Positives zu tun.
   (Dr. Angela Theissing-Rocholl)