Wissenswertes zur kantonesischen Sprache



 
Kantonesisch (eine andere Bezeichnung ist: Yue) ist eine der Sprachen, die in China am weitesten verbreitet ist. 22 Millionen Menschen in China und auf der Welt beherrschen Kantonesisch. Gesprochen wird Kantonesisch vor allem im SĂŒden Chinas (in den Provinzen Guangdong und Guanxi). In den beiden Sonderverwaltungszonen Chinas - Hongkong und Macau - hat Kantonesisch den Status der Amtssprache inne. Auch zum Beispiel in Singapur, Malaysia, Vietnam, den USA und Kanada gibt es nennenswert große Gruppen von Sprechern.
 
Kantonesisch gilt den Linguisten als Dialekt des Chinesischen. Dabei ist sein Sprachbau, seine Aussprache und seine Grammatik so komplex, dass man ihn auch als eigenstĂ€ndige Sprache bezeichnen könnte. Auch in historischer Hinsicht ist Kantonesisch von großer Bedeutung innerhalb Chinas: Die Sprache war aufgrund der wirtschaftlich starken Position des Perflußdeltas im SĂŒden Chinas, wo man Kantonesisch spricht, weit verbreitet. Noch heute hat Kantonesisch aufgrund der starken Wirtschaftskraft der Region im SĂŒden innerhalb Chinas einen großen Stellenwert.
 
Unterschiede zwischen Hochchinesisch und Kantonesisch
 
Vom Hochchinesischen (Mandarin) unterscheidet sich Kantonesisch ganz wesentlich. Mandarin hat fĂŒnf Töne, die man bei der Aussprache unterscheiden muss, der kantonesische Dialekt dagegen kennt neun Töne. Neben den Unterschieden in der Aussprache gibt es große Unterschiede in der Grammatik und im Wortschatz der beiden Sprachen. Linguisten benutzen, wenn Sie ĂŒber die Unterschiede zwischen Hochchinesisch und Kantonesisch sprechen, oft einen Vergleich mit der Familie der romanischen Sprachen: Wer Spanisch spricht, versteht noch lange kein Französisch. Insofern ist es auch fĂŒr Menschen, die bereits Mandarin gelernt haben, eine neue und interessante Herausforderung, sich mit Kantonesisch zu beschĂ€ftigen.
 
Aber auch AnfÀnger werden mit unserem Sprachkurs schnell Zugang zu dieser Sprache finden: Alle Wörter und Redewendungen wurden von Muttersprachlern eingesprochen. Unter den Schriftzeichen finden Sie immer eine Umschreibung der Aussprache in lateinischen Buchstaben. Auch eine Aussprachehilfe zu den Tönen des Kantonesischen finden Sie dort.
 
 

  Sprachkurse fĂŒr Kantonesisch


 
Kantonesisch-Expresskurs:
 • 450 Vokabeln +
    Redewendungen
 • Das Wichtigste
    fĂŒr die Reise