Koreanisch lernen


"Lehrt Koreanisch wesentlich schneller als mit herkömmlichen Lernmethoden – bei nur 17 Minuten Lernzeit am Tag"

 
Koreanisch lernen
Deshalb ist dieser Koreanischkurs anders als andere Sprachkurse:
  • In nur drei Monaten erlernen Sie den koreanischen Grundwortschatz.
  • Sie lernen dabei nur 17 Minuten pro Tag.
  • Durch die einzigartige Langzeitgedächtnis-Lernmethode werden Sie Koreanisch nie wieder verlernen.
  • Mit der neuartigen Superlearning-Technologie kommen Sie im Durchschnitt 32% schneller voran und können sich besser konzentrieren als ohne Superlearning-Technologie.
  • Alle Übungen werden Ihnen jeden Tag genau vorgegeben, damit Sie eine höchstmögliche Effizienz beim Lernen erreichen werden.
  • Die Lernmethoden garantieren Ihnen enormen Lernspaß und machen süchtig danach, täglich koreanisch weiterzulernen.
 

Die wichtigsten Wörter auf Koreanisch:



 
Hallo!
Hallo!
안녕하세요!
An-nyeong-ha-se-yo!
Tschüss!
Tschüss!
안녕! 잘가!
An-nyeong!/ Jal-ga!
ja
ja
Ne
nein
nein
아니오
A-ni-o
danke
danke
감사합니다
Gam-sa-ham-ni-da
bitte
bitte
천만에요
Cheon-man-e-yo
Entschuldigung, ...
Entschuldigung, ...
실례합니다, ...
Sil-lyeo-ham-ni-da, ...
 
eins
eins
하나 (일)
Hana (Il)
zwei
zwei
둘 (이)
Dul (I)
drei
drei
셋 (삼)
Set (Sam)
vier
vier
넷 (사)
Net (Sa)
fünf
fünf
다섯 (오)
Da-seot (O)
sechs
sechs
여섯 (육)
Yeo-seot (Yuk)
sieben
sieben
일곱 (칠)
Il-gob (Chil)
 
acht
acht
여덟 (팔)
Yeo-deol (Pal)
neun
neun
아홉 (구)
A-hob (Gu)
zehn
zehn
열 (십)
Yeol (Sib)
wie viel?
wie viel?
얼마나?
Eol-ma-na?
jemanden kennenlernen
jemanden kennenlernen
누군가를 알게 되다
un-gun-ga-reul al-ge doe-da
der Urlaub
der Urlaub
휴가
Hyu-ga
der Name
der Name
이름
I-reum
 
guten Morgen
guten Morgen
안녕하세요
An-nyeong-ha-se-yo
guten Abend
guten Abend
안녕하세요
An-nyeong-ha-se-yo
oben
oben
Wi
unten
unten
아래
A-rae
jung
jung
젊은
Jeol-meun
alt
alt
늙은
Neul-geun
elf
elf
열하나 (십일)
Yeol-ha-na (Sip-il)
 
zwölf
zwölf
열둘 (십이)
Yeol-dul (Sip-i)
dreizehn
dreizehn
열셋 (십삼)
Yeol-set (Sip-sam)
vierzehn
vierzehn
열넷 (십사)
Yeol-net (Sip-sa)
fünfzehn
fünfzehn
열다섯 (십오)
Yeol-da-seot (Sip-o)
sechzehn
sechzehn
열여섯 (십육)
Yeol-yeo-seot (Sip-yuk)
siebzehn
siebzehn
열일곱 (십칠)
Yeol-il-gop (Sip-chil)
achtzehn
achtzehn
열여덟 (십팔)
Yeol-yeo-deol (Sip-pal)
 

Lernmethoden:

Durch die einzigartige Langzeitgedächtnis-Lernmethode werden Sie innerhalb kürzester Zeit Koreanisch lernen und sich fließend auf Koreanisch unterhalten können.
 
Abwechslungsreiche Tagesaufgaben und eine riesige Auswahl an Lernmethoden werden Sie jeden Tag aufs Neue motivieren, weiterzulernen.
 
In der Sprachenlernen24-Insider-Lerngemeinschaft können Sie sich mit anderen Koreanisch-Lernern austauschen und neue Freundschaften mit Gleichgesinnten schließen.
 
Inhalt:

  • Mit dem Koreanisch-Basiskurs eignen Sie sich einen Grundwortschatz aus über 1300 Wörtern an.
  • Durch unzählige Redewendungen und Dialogtexte lernen Sie die Vokabeln in ihrem thematischen Zusammenhang und in ganzen Sätzen.
  • Alle Wörter und Texte wurden von koreanischen Muttersprachlern im Tonstudio eingesprochen:
    So prägen Sie sich von Anfang an eine akzentfreie Aussprache und die richtige Betonung ein.
  • Eine detaillierte Grammatik, zu der Sie jeden Tag neue Übungen erhalten, vervollständigt Ihr Sprachwissen.

Multimedia-Software:

 

Diese Vorteile haben Sie, wenn Sie Basis- und Aufbaukurs durchgelernt haben:


Beziehungen:
  • Flirten Sie auf Koreanisch und lernen Sie viele interessante Menschen kennen – und vielleicht ja sogar jemanden fürs Leben!
  • Wenn Sie in einer zweisprachigen Beziehung leben, verbessern Sie durch ein perfektes Koreanisch Ihre Kommunikation miteinander.
Freizeit:
  • Sehen Sie sich Filme und Fernsehen auf Koreanisch an, als ob es Ihre Muttersprache wäre.
  • Lesen Sie zum Vergnügen Bücher auf Koreanisch.
Reisen:
  • Erweitern Sie Ihren Horizont, indem Sie nach Korea reisen, dort alle Leute verstehen und sich fließend mit der einheimischen Bevölkerung unterhalten können.
Beruflich:
  • Sie verbessern Ihre Berufschancen, da Sie nun fließend und verhandlungssicher Koreanisch sprechen.
  • Sie haben nun die Fähigkeit, jederzeit in Korea arbeiten zu können - entweder sofort, oder später, falls in Ihrer Branche mal schlechte Zeiten anbrechen.
Geistig fit bleiben:
  • Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt: Ein höherer Bildungsstand erhöht die Lebensqualität und Lebenserwartung.
  • Trainieren Sie Ihr Gehirn. Studien haben gezeigt, dass Sprachenlernen im Alter Demenz und Alzheimer vorzubeugen hilft.
 
 

 
 

Die einzigartigen Lernmethoden des Koreanischkurses:


Das Kernstück dieses Koreanisch-Sprachkurses besteht zum einen aus der Langzeitgedächtnis-Lernmethode, zum anderen aus Tagesaufgaben, mit denen Sie ein täglich abgestimmtes Lernpensum erhalten.
In der Sprachenlernen24-Insider-Lerngemeinschaft können Sie sich zusätzlich online mit vielen anderen hochmotivierten Lernern austauschen und neue Freundschaften schließen.

 

Die Langzeitgedächtnis-Lernmethode von Sprachenlernen24:


Diese Koreanisch-Lernmethode beruht auf den neuesten Erkenntnissen aus der Lernforschung zum Wörter lernen.
Jedes Wort wird dabei nach einem genauen Rhythmus immer wieder abgefragt:
 
  1. Ein neues Wort wird jeden Tag aufs Neue abgefragt, bis Sie es auf Anhieb wissen.
  2. danach nach weiteren 2 Tagen;
  3. danach nach weiteren 4 Tagen;
  4. danach nach weiteren 8 Tagen;
  5. und zum letzten Mal nach 16 Tagen.

Wenn Sie die Vokabel hierbei jedes Mal gewusst haben, werden Sie das Wort in Ihrem Leben nie wieder vergessen - es befindet sich für immer in Ihrem Langzeitgedächtnis.
(Ein Wort, dass Sie zwischendurch nicht mehr wissen, kommt wieder an den Anfang der Wiederholungsschleife zurück.)
 
Mit dieser Methode prägen Sie sich alle Vokabeln des Kurses nacheinander ein.
Es kommen dabei jeden Tag neue Vokabeln dazu, so dass sich Ihr Wortschatz schnell vergrößert.
 
Sie können jeden Tag selbst bestimmen, wie Sie die Koreanischvokabeln lernen möchten:
  • per Texteingabe, wenn Sie sehr gründlich üben möchten und auch schriftlich perfekt werden möchten
  • per Blitzwiederholung: Dabei klicken Sie einfach an, ob Sie ein Wort wussten oder nicht
  • oder per Multiple Choice: Bei dieser Lernmethode werden Ihnen wahlweise fünf, sieben oder zehn ähnliche Wörter präsentiert, aus denen Sie das richtige aussuchen müssen.
 

Tagesaufgaben zum Koreanisch lernen:


Tagesaufgaben In diesem Sprachkurs sind verschiedene Tagesaufgaben integriert.
 
Jeden Tag erhalten Sie folgende Aufgaben:
 
VokabelnKoreanisch-Vokabeln:
Sie prägen sich neue Wörter ein und wiederholen alte Wörter mit der Langzeitgedächtnis-Lernmethode, so wie im obigen Abschnitt beschrieben.
 
TexteTexte und Phrasen:
Jeden Tag erhalten Sie abwechslungsreiche Texte und Phrasen für den täglichen Gebrauch präsentiert. Mal müssen Sie diese nur lesen, mal erhalten Sie Lückentexte, bei denen einzelne Wörter oder Buchstaben fehlen, die Sie einsetzen müssen. An einem anderen Lerntag bekommen Sie einen Text und müssen anschließend Fragen zum Textverständnis beantworten. Kurzum, jeden Tag erhalten Sie neue spannende Aufgaben zu Texten gestellt, so dass Sie die Sprache schnell aufnehmen.
 
GrammatikKoreanisch-Grammatik:
Auf diesem Kurs befindet sich eine sehr umfangreiche Koreanisch-Grammatik, erstellt von Sprachwissenschaftlern und koreanischen Muttersprachlern. Jeden Tag starten Sie ein weiteres Kapitel, damit Sie Koreanisch bald schon völlig fehlerfrei sprechen können. Hinzu kommen unzählige Phrasen und Beispiele, zu denen wir Ihnen jeden Tag neue spannende und abwechslungsreiche Aufgaben präsentieren.
 
Verdienen Sie sich täglich neue "Lernmeilen":
 
Für alle Tagesaufgaben erhalten Sie sogenannte Lernmeilen. Immer wenn Sie genügend Punkte gesammelt haben, erreichen Sie die nächste Stufe.
Diese ist ein Anhaltspunkt dafür, wie groß Ihr Sprachwissen bereits geworden ist.
 
 

Die Sprachenlernen24-Insider-Lerngemeinschaft:


Nach Abschluss eines Lerntages haben Sie die Möglichkeit, Ihren Punktestand online zu übertragen. Dies ist kostenlos möglich; Sie müssen sich dazu nicht registrieren.

 
Sie können sich damit mit anderen vergleichen.
Hier sehen Sie eine aktuelle Bestenliste aller Lerner (aller Kurse), die ihren Lernstand übertragen haben:
Bestenliste: Top 1000
 
Außerdem können Sie sich in der Sprachenlernen24-Insider-Lerngemeinschaft mit anderen Lernern austauschen und neue Freundschaften mit Gleichgesinnten schließen.
 

 

Große Anzahl an Lernmethoden


Es stehen Ihnen weitere zahlreiche Testmöglichkeiten zur Verfügung, um Ihr Wissen systematisch zu erweitern. Für jeden Lerntyp ist die richtige Lernmethode dabei.
Folgende Lern- und Testmöglichkeiten stehen Ihnen zur Auswahl:
 
Versteckte Wörter

Versteckte Vokabeln und Texte


Lesen oder hören Sie die Dialogtexte, Wörter und Übungen. Lassen Sie sich einzelne Textphrasen entweder auf Koreanisch oder auf Deutsch verdecken und überlegen Sie sich die Lösung.
 
Mit der Maus können Sie die richtige Lösung wieder aufdecken - wenn Sie am liebsten mit Wortlisten lernen, ist dies die optimale Lernmethode.
Diktat

Diktat


Hier werden Ihnen wahlweise die Vokabeln, Dialogtext-Zeilen oder Übungssätze zur Grammatik vorgelesen und Sie müssen diese anschließend eintippen.
Diese Übung ist vor allem dann empfehlenswert, wenn Sie die koreanische Sprache bereits gut sprechen, aber Ihre Rechtschreibung noch trainieren möchten.
Karteikarten

Ausdruckbare Karteikarten


Sie können die Dialogtext-Zeilen, die Wörter sowie die Grammatik-Regeln auf Karteikarten ausdrucken, um flexibel unterwegs zu üben. Dafür stehen Ihnen viele Druckversionen zur Verfügung.
 
Sie benötigen hierzu nur ganz normales Papier (oder dünnen Karton) und einen normalen Drucker. Anschließend müssen Sie die Karteikarten nur noch ausschneiden und können damit auch ohne Computer weiterkommen, wo immer Sie möchten.
Blitzwiederholung

Blitzwiederholung


Dies ist die schnellste Art zu lernen.
Lassen Sie sich Vokabeln, Dialogtext-Zeilen oder Übungssätze zur Grammatik auf dem Bildschirm anzeigen und überlegen Sie sich die jeweils richtige Lösung.
Klicken Sie auf "Lösung anzeigen" und klicken Sie anschließend an, ob Sie das Wort wussten oder nicht. Sie müssen also nichts eintippen und sparen dadurch viel Zeit.
 
Sie haben die Möglichkeit, innerhalb der Sprachauswahl zwischen der Anzeige von Koreanisch und Deutsch zu wechseln.
 
Multiple Choice

Multiple Choice


Lesen oder hören Sie sich Teile aus den Dialogtexten oder die Wörter und Übungen an und wählen Sie im Multiple Choice-Verfahren die richtige Lösung.
 
Ihnen werden dabei drei bis zehn ähnliche Wörter präsentiert (die Anzahl ist frei einstellbar), aus denen Sie die richtige Übersetzung auswählen müssen.
Texteingabe

Lernen und testen durch Texteingabe


Dies ist die genaueste Art zu lernen:
Lesen oder hören Sie Teile der Dialogtexte, der Vokabeln und Übungen.
 
Tippen Sie die richtige Übersetzung ein und trainieren Sie nebenbei auch Ihre Rechtschreibung.
Lesen

Lesen


Hier können Sie alle Vokabeln und Texte durchlesen und jede einzelne Vokabel sowie jede einzelne Textzeile mit einem Klick beliebig oft anhören.
Sie können dies entweder spannend bebildert anschauen oder als reinen Text.
 
Ein Klick auf die Druckversion, und schon können Sie die aktuelle Lektion oder alle Lektionen des Kurses auf einmal ausdrucken, um auch ohne Computer lernen zu können.
Quickshow

Quickshow


Lassen Sie sich die Dialogtexte, Vokabeln und Grammatikübungen auf dem Bildschirm präsentieren. Sie können sie lesen, anhören und ausdrucken.
 
Stellen Sie ein, wieviel Zeit vergeht, bis die nächste Vokabel oder Übung bzw. der nächste Text auf dem Bildschirm erscheint.
Einzeln lernen

Einzeln lernen


Lesen oder hören Sie die Dialogtexte, Wörter und Übungen.
Mit einem Klick wird die Lösung eingeblendet.
 
Bei diesem Test können Sie die angezeigte Sprache - entweder Koreanisch oder Deutsch - auswählen.
Wörterbuch

Digitales Wörterbuch & Suche


Geben Sie ein Wort in die Suchfunktion ein und lassen Sie es sich übersetzen. Sie können alle Vokabeln als Wörterbuch anschauen und mit einem Klick jede der Wörter jederzeit anhören.
Lückentexte

Lückentexte


Hierbei lesen Sie die Texte, wahlweise mit deutscher Übersetzung. In den Texten fehlen diverse Wörter, die Sie sich überlegen müssen.
 
Sie können bei den Texten mit einem Klick umschalten, ob im deutschen oder im koreanischen Text die Lücken gesetzt werden sollen.
 
Falls Sie noch Anfänger sind, können Sie auch auswählen, dass nur die leichten Wörter ausgeblendet werden sollen.
Textverständnis

Textverständnis


Hier werden Ihnen verschiedene Texte präsentiert, die Sie durchlesen oder anhören können. Anschließend wird der Text ausgeblendet und Ihnen werden einige Fragen zum Text gestellt.
Damit werden Sie Texte verstehen und auf Details achten können.
Wortsalat

Wortsalat


Bei dieser Übung werden die Wörter der Dialogtext-Zeilen wild durcheinandergewürfelt und Sie müssen diese in die richtige Reihenfolge bringen.
Hiermit trainieren Sie Ihr Verständnis für den Satzaufbau.
Wortendung

Wortendung


Hier ist das Wort halb vorhanden und Sie müssen noch die zweite Hälfte ergänzen. Dies ist empfehlenswert, wenn es bei bestimmten Wortarten vor allem auf die Endung ankommt und Sie diese ganz gezielt trainieren möchten.

 
 
 

Abwechslungsreiches Lernen:


Damit das Programm auf die Dauer spannend bleibt, haben wir diverse Gimmicks für Sie eingebaut:
 
WiederholenWiederholen Sie die Wörter, bis Sie alle Vokabeln kennen:
Bei allen Tests müssen Sie alle Wörter so oft richtig eingeben, bis Sie jedes Wort auf Anhieb wissen. Leichte Wörter fallen so meist nach 2-3 Wiederholungen aus dem Tagesprogramm, schwierige Wörter oft erst nach 5 Wiederholungen.
Besonders hartnäckige Wörter, die Sie besonders oft nicht wissen, werden verstärkt abgefragt - schließlich möchten wir, dass Sie diese am nächsten Tag nicht schon wieder vergessen haben!

 
Wiederholung7er Wiederholung:
Nach sieben neu gelernten Wörtern erhalten Sie diese nochmal in Tabellenform präsentiert. Da 7 Wörter zu lernen die effektivste Wortanzahl ist, können Sie diese erneut zusammen wiederholen.

 
LernzeitPunkte, Lernzeit und Wiederholungsanzahl:
Sie sehen stets, wie lange Sie bereits mit einer Lerneinheit beschäftigt sind.
Ach ja, schummeln geht nicht: Es wird nur die tatsächlich anwesende Zeit dargestellt. Wenn Sie zwischendurch eine Stunde Pause einlegen, bleibt die Uhr während dieser Zeit einfach stehen ;-)
 
Bei jedem Wort sehen Sie zudem, wie oft Sie dieses heute bereits wiederholt haben. Sofort gewusste Wörter fallen dann gleich aus dem Test dieses Tages raus, nicht gewusste werden so lange wiederholt, bis Sie diese können.
 
Für jedes gewusste Wort erhalten Sie Punkte. Somit können Sie Ihre Lerntage besser miteinander vergleichen und Sie sehen z.B. auch, zu welcher Tageszeit Sie sich die Vokabeln am besten merken können.


 
PausePause nach 30 Minuten:
Studien haben gezeigt, dass nach einer halben Stunde Lernen die Konzentration schnell nachlässt. Daher erinnert Sie der Sprachkurs alle 30 Minuten daran, dass Sie nun eine Pause einlegen sollen. Stehen Sie auf, gehen Sie kurz spazieren, trinken Sie ein Glas Wasser - danach sind Sie wieder fit für die nächste halbe Stunde!
(Sie können den Pausenhinweis aber natürlich auch ignorieren und sofort weiterlernen.)


 
BilderAbwechslungsreiche Bebilderung:
Wenn Sie ein Wort gewusst haben, sehen Sie als Belohnung jedesmal ein neues Foto (auch bei falschen Antworten haben wir uns etwas für Sie ausgedacht ;-))
Denn nur, wenn Sie Spaß haben, werden Sie den Kurs auch bis zum Ende weitermachen!


 
TippsMotivierende Tipps zwischendurch:
In regelmäßigen Abständen erhalten Sie stets neue Tipps, wie Sie den Kurs noch effektiver gestalten können - lassen Sie sich überraschen!

 

 

Lernen Sie einen soliden Koreanisch-Grundwortschatz


Das Wichtigste beim Sprachenlernen sind die Vokabeln.
 
In diesem Kurs lernen Sie einen soliden Grundwortschatz, um einfache Sätze bilden und verstehen zu können.
 
Sie prägen sich dabei die wichtigsten Wörter zu folgenden Themen ein:
Begrüßung – höfliche Redewendungen – Zahlen – Zählen lernen – Obst – Gemüse – Lebensmittel – Pronomen – Uhrzeit – im Hotel – die wichtigsten VerbenTransport – unterwegs mit Bus, Zug, Flugzeug – Fahrkarten kaufen – unterwegs mit dem Auto – an der Tankstelle – einen Flug buchen – am Flughafen – nach dem Weg fragen – Besichtigungen – Stadtbummel – Besuch im Museum – Geld – im Restaurant bestellen und zahlen – Speisekarten lesen und verstehen – Wetterbericht – häufig gebrauchte Adjektive und ihre Steigerungsformen – Wochentage, Monate und Jahreszeiten – Sportarten – Einkauf – Kochen – Ausflüge organisieren – Inneneinrichtung – Familie – auf Kinder aufpassen – Länder – Kriminalität – Kleidungsstücke – Mode – Kommunikationswissen – Telefonieren – Verhalten bei Unfällen – der menschliche Körper – Verletzungen und Krankheiten – in der Apotheke – Tiernamen – Schule und Uni – Unterhaltung – neue Freundschaften knüpfen – ein Abend im Kino – einen Brief schreiben – Bestellungen im Internet – Handwerk – und noch vieles mehr!
 
Insgesamt erlernen Sie über 1.300 koreanische Wörter.

 

Abwechslungsreiche Dialogtexte und Redewendungen:


Alle Vokabeln und Dialogtexte wurden im Tonstudio von koreanischen Muttersprachlern aufgenommen.
Sie lernen von Anfang an eine klare, akzentfreie Aussprache und die richtige Betonung.
 
Die Texte und Phrasen wurden von Sprachwissenschaftlern, zusammen mit koreanischen Muttersprachlern entwickelt. Sie lernen damit eine tatsächlich gesprochene Sprache und häufig verwendete Redewendungen.
 

Inhalt der Texte:


In 42 Dialogtexten begleiten Sie die beiden Hauptpersonen des Sprachkurses im Urlaub und im Alltag zu Hause.
Gemeinsam mit ihnen erleben Sie wichtige Situationen, in die auch Sie in Ihrem Urlaub oder zu Hause mit Ihrem Partner kommen können. In vielen Dialogen üben Sie in Ihrem Sprachkurs Sätze, die Sie dann auch wirklich anwenden können und die Sie in Ihre eigenen Gespräche mit Muttersprachlern einfließen lassen können.
  • Unsere beiden Hauptpersonen lernen sich im Urlaub kennen. Sie stellen sich einander vor und erzählen, woher sie kommen. Überrascht stellen sie fest, dass sie beide aus dem gleichen Land kommen und sogar in der selben Stadt wohnen.
  • Die beiden beschließen, zusammen etwas zu unternehmen. Da sie im selben Hotel abgestiegen sind, bietet es sich an, sich zu den Mahlzeiten zu treffen. Lernen Sie, welche Wörter man beim Frühstück braucht und wie man beim Abendessen die Speisekarte liest.
  • Im Urlaub kann man aber noch mehr gemeinsam unternehmen, als nur zusammen zu essen: eine Stadtrundfahrt und ein Bummel in der Innenstadt sind ein schönes Urlaubserlebnis. Und wenn man sich in der fremden Stadt mal nicht mehr zurechtfindet, dann fragt man einfach jemanden nach dem Weg. In einem Café kann man sich bei einer Tasse Tee von den Strapazen erholen.
  • Für die Fahrt mit dem Zug ein Ticket kaufen zu können und das in der Landessprache – keine leichte Aufgabe!
  • Im Radio die Wettervorhersage anhören und so entscheiden, auf welcher Route man weiterreist.
  • Ein Hotelzimmer reservieren, Frühstück für den nächsten Tag bestellen – diese Aufgaben werden auch Sie – ebenso wie unsere Protagonisten – gut meistern können, denn Sie haben ja den Wortschatz dafür schon gelernt.
Wieder zurück aus ihrem Urlaub, werden sich die beiden Protagonisten auch zu Hause öfter treffen.
  • Doch ehe man die Urlaubsbekanntschaft zum Abendessen einladen kann, muss man den heimischen Kühlschrank wieder befüllen. Mit einer langen Einkaufsliste bewaffnet, begleiten Sie die Hauptpersonen in den Supermarkt zum Einkaufen.
  • Bei einem Ausflug am Wochenende lernt man sich noch besser kennen.
  • Ein gemeinsamer Abend im Kino – was für ein toller Film!
  • Unternehmen Sie mit den beiden Protagonisten einen Stadtbummel und helfen Sie mit, beim Kleiderkauf die richtige Wahl zu treffen.
  • Die beiden sind zur Geburtstagsparty eines Freundes eingeladen. Doch auf dem Weg zur Party werden sie aufgehalten: ein Unfall ist passiert...
  • Ein Besuch im Fitnessstudio hält gesund. Aber welche der vielen angebotenen Sportarten möchte man ausüben? Die Entscheidung fällt schwer...
Diese und noch viele weitere schöne, spannende, lustige und interessante Dialoge zeigen Ihnen, wie man einfache und klare Sätze in der Fremdsprache formuliert. Alle Texte werden Ihnen von Muttersprachlern vorgesprochen. So hören Sie von Anfang an eine authentische und tatsächlich gesprochene Sprache und bekommen ein gutes Gefühl für den "Sound" der Fremdsprache.
 
Die Dialogtexte können Sie in Deutsch oder in Koreanisch anschauen, ausdrucken oder mit einem Klick auf Koreanisch anhören.
 
Zudem bieten wir Ihnen vielfältige Lernmöglichkeiten zu den Texten:
 
  • Lernen Sie mit spannenden Lückentexten, mit denen Sie nicht nur Ihren Wortschatz, sondern auch Ihre Grammatikkenntnisse erweitern!
  • Vorspielmodus: Lassen Sie sich Texte und Vokabeln vorsprechen, während Sie ganz entspannt vor Ihrem Computer sitzen und mitlesen.
  • Schreiben lernen: Wenn Sie die Sprache bereits beherrschen und Ihre Kenntnisse der Schriftsprache verbessern möchten, so lassen Sie sich Wörter und Texte diktieren. So werden Sie schnell eine fehlerfreie Rechtschreibung beherrschen!
  • Wenn Sie lieber ohne Computer üben möchten, dann können Sie sich jederzeit alle Texte ausdrucken.
  • Alle 42 Texte wurden von koreanischen Muttersprachlern eingesprochen. Sie können jede einzelne Zeile beliebig oft einzeln anhören und wiederholen.
    So bekommen Sie automatisch eine klare, akzentfreie Aussprache und die richtige Betonung!

 
Hörbeispiele
 
Hier finden Sie einige Hörbeispiele zu den Texten.
(Die Seite öffnet sich in einem neuen Fenster.)
 
 
 
Im Urlaub
Im Urlaub
휴가 중에
Hyu-ga jung-e
Jin-Ho ist im Urlaub. Er trifft Ji-Hyun.
Jin-Ho ist im Urlaub. Er trifft Ji-Hyun.
진호는 휴가 중에 지현을 만납니다.
Jin-ho-neun hyu-ga jung-e ji-hyeon-eul man-nam-ni-da.
Hallo! Ich heiße Jin-Ho.
Hallo! Ich heiße Jin-Ho.
안녕하세요! 저는 진호예요.
An-nyeong-ha-se-yo! Jeo-neun jin-ho-ye-yo.
Ich bin sechsundzwanzig Jahre alt.
Ich bin sechsundzwanzig Jahre alt.
저는 스물여섯 살이예요.
Jeo-neun seu-mul-yeo-seot sal i-ye-yo
Nett, dich kennen zu lernen. Ich heiße Ji-Hyun.
Nett, dich kennen zu lernen. Ich heiße Ji-Hyun.
만나서 반가워요. 저는 지현이예요.
Man-na-seo ban-ga-wo-yo. Jeo-neun ji-hyeon-i-ye-yo.
Woher kommst du?
Woher kommst du?
어디에서 오셨어요?
Eo-di-e-seo o-syeo-sseo-yo?
Aus Korea. Ich wurde in Seoul geboren.
Aus Korea. Ich wurde in Seoul geboren.
한국에서요. 저는 서울에서 태어났어요.
Han-guk-e-seo-yo. Jeo-neun seo-ul-e-seo tae-eo-na-sseo-yo.
 
In einem Café
In einem Café
카페에서
Ka-pe-e-seo
Jin-Ho ist hungrig und durstig.
Jin-Ho ist hungrig und durstig.
진호는 배가 고프고 목이 마릅니다.
Jin-ho-neun bae-a go-peu-go mo-gi ma-reum-ni-da.
Er kommt zu einem Café und setzt sich an einen freien Tisch.
Er kommt zu einem Café und setzt sich an einen freien Tisch.
그는 카페에 가서 빈 테이블에 앉습니다.
Geu-neun ka-pe-e ga-seo bin te-i-beul-e an-seum-ni-da.
Die Kellnerin kommt zu ihm herüber.
Die Kellnerin kommt zu ihm herüber.
웨이트리스가 그에게 옵니다.
We-i-teu-ri-seu-ga geu-e-ge om-ni-da.
Was möchten Sie trinken?
Was möchten Sie trinken?
마실 건 뭘로 하시겠어요?
Ma-sil geon mwol-lo ha-si-ge-sseo-yo?
Einen schwarzen Tee und ein Glas Wasser, bitte.
Einen schwarzen Tee und ein Glas Wasser, bitte.
홍차 하고 물 한잔 주세요.
Hong-cha ha-go mul han-jan ju-se-yo.
Möchten Sie auch etwas essen?
Möchten Sie auch etwas essen?
식사도 하시겠어요?
Sik-sa-do ha-si-get-sseo-yo?
Haben Sie Sandwiches?
Haben Sie Sandwiches?
샌드위치 있나요?
Saen-deu-wi-chi in-na-yo?
 
Jin-Hos Wohnung
Jin-Hos Wohnung
진호의 집
Jin-ho-ui jip
Jin-Ho und Ji-Hyun sprechen über Jin-Hos Apartment.
Jin-Ho und Ji-Hyun sprechen über Jin-Hos Apartment.
진호와 지현은 진호의 아파트에대해서 이야기합니다.
Jin-ho-wa ji-hyoen-eun jin-ho-ui a-pa-teu-e-dae-hae-seo i-ya-gi-ham-ni-da.
Schön, wie du die Zimmer eingerichtet hast.
Schön, wie du die Zimmer eingerichtet hast.
방을 정말 예쁘게 꾸미셨네요.
Bang-eul jeong-mal ye-ppeu-ge kku-mi-syeon-ne-yo.
Durch die großen Fenster wirkt alles hell.
Durch die großen Fenster wirkt alles hell.
저 큰 창문 덕분에 참 밝네요.
Jeo keun chang-mun deok-bu-ne cham bak-ne-yo.
Danke. Ich bin sehr froh, dass ich diese Wohnung gefunden habe.
Danke. Ich bin sehr froh, dass ich diese Wohnung gefunden habe.
고마워요. 저도 이 집을 얻은 것을 매우 기쁘게 생각해요.
Go-ma-wo-yo. Jeo-do i ji-beul eo-deun-geo-seul mae-wu gi-ppeu-ge saeng-gak-hae-yo.
Das war gar nicht so einfach.
Das war gar nicht so einfach.
그게 쉽지 않았거든요.
Geu-ge swip-ji a-nat-geo-deun-yo.
Ich würde auch lieber alleine in einer Wohnung leben.
Ich würde auch lieber alleine in einer Wohnung leben.
저도 혼자 이런 집에 살았으면 좋겠어요.
Jeo-do hon-ja i-reon ji-be sa-rat-sseu-myeon jo-ket-sseo-yo.
Ja, das verstehe ich.
Ja, das verstehe ich.
네, 알아요.
Ne, a-ra-yo.
 
Der Brief
Der Brief
편지
Pyeon-ji
Jin-Ho schreibt seinem jüngeren Bruder einen Brief.
Jin-Ho schreibt seinem jüngeren Bruder einen Brief.
진호는 그의 동생에게 편지를 씁니다.
Jin-ho-neun geu-ui dong-saeng-e-ge pyeon-ji-reul sseum-ni-da.
Lieber jüngerer Bruder,
Lieber jüngerer Bruder,
동생에게,
Dong-saeng-e-ge,
Wie geht es dir? Ich habe dich schon so lange nicht mehr gesehen.
Wie geht es dir? Ich habe dich schon so lange nicht mehr gesehen.
어떻게 지내니? 너를 못 본지도 꽤 오래 되었구나.
Eo-tteo-ke ji-nae-ni? Neo-reul mot bon-ji-do kkwae o-rae doe-eot-gu-na.
Ich hoffe, Opa geht es gut. Ist er wieder gesund?
Ich hoffe, Opa geht es gut. Ist er wieder gesund?
할아버지는 잘 지내시지. 건강은 다시 좋아지셨니?
Ha-ra-beo-ji-neun jal ji-nae-si-ji. Geon-gang-eun da-si jo-a-ji-sseon-ni?
Ich habe tolle Neuigkeiten für dich. Ich habe ein Mädchen kennengelernt.
Ich habe tolle Neuigkeiten für dich. Ich habe ein Mädchen kennengelernt.
너에게 전할 새로운 소식이 있어. 한 여자를 알게 되었단다.
Neo-e-ge jeo-nal sae-ro-un so-sik-gi i-sseo. Han yeo-ja-reul al-ge-doe-eot-dan-da.
Sie heißt Ji-Hyun und kommt aus Daegu.
Sie heißt Ji-Hyun und kommt aus Daegu.
그녀의 이름은 지현이고, 대구에서 왔어.
Geu-nyeo-ui i-reu-meun ji-hyeon-i-go, dae-gu-e-seo wa-sseo.
Wir haben uns im Urlaub getroffen.
Wir haben uns im Urlaub getroffen.
우리는 휴가 중에 만나게 되었단다.
U-ri-neun hyu-ga jung-e man-na-ge doe-eot-dan-da.
 
Ein Auto mieten
Ein Auto mieten
자동차 빌리기
Ja-dong-cha bil-li-gi
Jin-Ho hat Ji-Hyun eingeladen. Er möchte, dass sie mit zu seinen Eltern kommt.
Jin-Ho hat Ji-Hyun eingeladen. Er möchte, dass sie mit zu seinen Eltern kommt.
진호는 지현을 초대했습니다. 그녀를 데리고 그의 부모님께 가려고 합니다.
Jin-ho-neun ji-hyeon-eul cho-dae-hae-sseum-ni-da. Geu-nyeo-reul de-ri-go geu-ui bu-mo-num-kke ga-ryeo-go ham-ni-da.
Sie mieten ein Auto, um dort hinzufahren.
Sie mieten ein Auto, um dort hinzufahren.
거기에 가기 위해 그들은 차를 한 대 빌립니다.
Geo-gi-e ga-gi wi-hae geu-deu-reun cha-reul han-dae bil-lim-ni-da.
Jin-Ho wählt die Nummer der Autovermietung:
Jin-Ho wählt die Nummer der Autovermietung:
진호는 렌트카 대리점의 전화번호를 누릅니다:
Jin-ho-neun ren-teu-ka dae-ri-jeo-mui jeon-hwa-beon-ho-reul nu-reum-ni-da:
Guten Tag. Ich möchte ab dem nächsten Samstag für zwei Wochen ein Auto mieten.
Guten Tag. Ich möchte ab dem nächsten Samstag für zwei Wochen ein Auto mieten.
안녕하세요. 다음주 토요일부터 이 주 동안 차를 한 대 빌리고 싶어요.
An-nyeong-ha-se-yo. Da-eum-ju to-yo-il-bu-teo i ju-dong-an cha-reul han-dae bil-li-go si-peo-yo.
Haben Sie denn noch einen Wagen frei für diese Zeit?
Haben Sie denn noch einen Wagen frei für diese Zeit?
그 때 차가 한 대 있나요?
Geu ttae cha-ga han dae in-na-yo?
Sie haben Glück. In diesem Zeitraum sind noch zwei Autos frei.
Sie haben Glück. In diesem Zeitraum sind noch zwei Autos frei.
운이 좋으시네요. 그 때 차가 딱 두 대 있어요.
U-ni jo-eu-si-ne-yo. Geu ttae cha-ga ttak du dae i-sseo-yo.
Bevorzugen Sie eher einen kleinen sportlichen Wagen oder wollen Sie ein großes Auto?
Bevorzugen Sie eher einen kleinen sportlichen Wagen oder wollen Sie ein großes Auto?
작은 스포츠카로 하시겠어요 아니면 큰 차로 하시겠어요?
Ja-geun seu-po-cheu-ka-ro ha-si-ge-sseo-yo a-ni-myeon keun cha-ro ha-si-ge-sseo-yo?
 

 

Lernen Sie die Koreanisch-Grammatik:


Eignen Sie sich ein solides Grundwissen der koreanischen Sprache an, indem Sie alle wesentlichen grammatikalischen Phänomene der Sprache systematisch, nachvollziehbar und mit vielen Beispielen illustriert lernen.
 
Schritt für Schritt werden Sie mit leicht verständlichen Regeln vertraut.
Bereits nach kurzer Zeit werden Sie in der Lage sein, korrekte koreanische Sätze zu bilden.
 
Die wichtigsten Regeln und Ausnahmen sind in übersichtlicher Tabellenform nach Themen sortiert dargestellt.
Mit den Lern- und Testmethoden können Sie sich Ihre Übungen selbst zusammenstellen, um die Koreanisch-Grammatik intensiv und systematisch zu lernen. Mit den zahlreichen Beispielsätzen mit nützlichen Redewendungen haben Sie die Möglichkeit, nicht nur Ihre Grammatikkenntnisse zu vertiefen, sondern auch Ihren Wortschatz zu erweitern.

Grammatiken

 
Hier finden Sie einige Grammatiken zur Ansicht.
(Die Seite öffnet sich in einem neuen Fenster.)

 
 

Lernen Sie Koreanisch 32,9% schneller durch Superlearning-Musik

 
Wir haben eine Superlearning-Meditationsmusik der nächsten Generation entwickeln lassen.
 
Sie hören dabei eine Musik, durch die Sie tiefentspannt werden. Innerhalb kürzester Zeit werden Sie vollkommen ruhig sein, tief durchatmen und sich völlig auf die Koreanisch-Vokabeln konzentrieren können.
 
In die Musik integriert wurde die sogenannte "Binaural Beats" Technologie, durch die Sie sich die Wörter dauerhaft besser merken.
 
Wir empfehlen Ihnen, mit Kopfhörern zu üben, da nur dann die Musik den vollen Effekt entfalten kann.
 
Sie können die Superlearning-Musik auch unabhängig vom Koreanisch-Sprachkurs verwenden, wenn Sie sich z.B. auf Ihre Arbeit konzentrieren müssen und ohne Ablenkung arbeiten möchten.
 
Vorteile der Superlearning-Musik:
  1. Kommen Sie entspannt weiter: Nur wer entspannt ist, kann Neues schnell und dauerhaft aufnehmen. Stress blockiert Sie beim Lernen. Durch diese Musik werden Sie tiefentspannt - die optimale Voraussetzung, um Neues aufzunehmen.
  2. Sie werden erholter und bauen Stress ab. Selbst nach dem Lernen werden Sie sich besser konzentrieren können.
  3. Die Meditationsmusik ist leiser als die Vokabeln, die Sie hören (-8db). So bleibt das Lernen im Vordergrund.
  4. Die Superlearning-Musik hilft Ihnen dabei, sich länger auf den Kurs zu fokussieren: Sie werden weniger abgelenkt sein.
  5. Eindrucksvolle Musik, die Sie mit Genuss lange anhören können. Je öfter Sie die Superlearning-Musik verwenden, desto schneller entspannen Sie sich.
  6. Keine Vorkenntnisse erforderlich: Wenn Sie die Superlearning-Musik einschalten, können Sie sofort entspannt loslernen.
  7. Zehntausende Lerner nutzen bereits täglich die Superlearning-Musik.
  8. In einem Test mit 500 Lernern und über 100.000 gelernten Vokabeln haben wir folgendes gemessen:
    Wer während des Lernens mit einem Kopfhörer die Superlearning-Musik hört, prägt sich die Wörter im Durchschnitt 32,9% schneller ein und lernt täglich 63,7% länger als Personen, die dabei keine Superlearning-Musik hören.
  9. Die Superlearning-Musik lässt sich ein- und ausschalten, falls Sie doch lieber ohne Musik lernen möchten.

 

Ein Onlinekurs für all Ihre Geräte: Laptop, Tablet und Smartphone


Sie können den Sprachkurs sowohl auf Ihrem Computer (Windows, Linux, Mac) als auch auf Smartphones oder Tablets verwenden.
 
  • Üben Sie morgens in der U-Bahn auf Ihrem iPhone oder Android-Smartphone.
  • Machen Sie in der Mittagspause auf Ihrem PC weiter (unter Windows, Linux oder auf dem Mac).
  • Lernen Sie abends gemütlich mit dem iPad auf der Couch.
Nutzen Sie kleine Pausen oder Wartezeiten, um sich fortzubilden: selbst 3 Minuten können so sinnvoll zum Einprägen von Wörtern genutzt werden.
 
Der Kurs kann mit jedem Smartphone (Android, iPhone), jedem Tablet (iPad, Android oder Windows) und jedem Computer mit Windows (10, 8, 7, Vista, XP), Linux oder macOS verwendet werden.
 
Mit dem Onlinekurs lernen Sie stets an der Stelle weiter, wo Sie beim letzten Mal aufgehört haben – unabhängig vom Gerät.
 

 

Zusätzlicher Audio-Trainer:


Als Extra zur Koreanisch-Lernsoftware bekommen Sie den Koreanisch-Audiotrainer dazu.
 
Mit dem Audiotrainer lernen Sie Koreanisch ganz nebenbei durch reines zuhören, z.B.:
  • beim Sport
  • beim Autofahren
  • zuhause auf der Couch
  • in der U-Bahn oder
  • während der Arbeit.
Sie können den Koreanisch-Audiotrainer auf dem Handy anhören oder auf dem PC laufen lassen.
 
Mit dem Audiotrainer bekommen Sie Einheiten zu je ca. 5 Minuten Dauer, die Sie entweder einzeln oder per Autoplay-Funktion abspielen können - ideal, wenn Sie mal keine Hand frei haben. Sie vertiefen damit Gelerntes und erlernen neue Wörter.
 
Superlearning-Musik im Koreanisch-Audiotrainer:
 
Damit Sie sich die Wörter noch besser merken können, wurde in den Hintergrund jedes Tracks die Superlearning-Musik eingebettet.
 
Durch die darin enthaltenen Binaural Beats werden Sie die koreanischen Wörter im Durchschnitt 32,9% schneller lernen als ohne Superlearning-Musik. Dies liegt daran, dass Sie viel entspannter lernen und so die Wörter besser aufnehmen.
 
Sie befinden sich durch die Superlearning-Musik im sogenannten "Alpha-Zustand": Für Ihr Gehirn ist dies wie ein Mini-Urlaub.
 
7er Einheiten:
 
Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass man sich Wörter am besten merken kann, wenn man 7 Wörter am Stück lernt und diese danach einmal wiederholt. Daher sind die Tracks genau so aufgebaut, dass nach jeweils 7 Wörtern eine kurze Wiederholung kommt.
 
Audio-Vokabeltrainer
 
Sie hören immer zuerst das deutsche Wort und danach zweimal die koreanische Übersetzung.
Jeweils 21 Vokabeln bilden dabei einen Track von ca. 5 Minuten Dauer.

 

Umfassende Einführung für ein effektives und schnelles Koreanisch lernen:


Außerdem erhalten Sie in Ihrem Koreanisch-Sprachkurs eine umfassende Einführung, wie Sie Sprachen am schnellsten und effektivsten lernen können:
  • Wie lerne ich eine neue Sprache?
  • Wie Sie ermitteln, welcher Lerntyp Sie sind
  • So helfen Sie Ihrem Gedächtnis auf die Sprünge!
  • Diese Lernmethoden sind für Sie am besten geeignet!
  • Wie lerne ich am besten Vokabeln?
  • So gehen Sie mit den Texten der Lektionen um
  • Wiederholungstechniken / Dem Vergessen vorbeugen
  • Grammatik richtig üben mit der Sprachkurs-Software
  • Finden Sie Ihre perfekte Arbeitsmethode!
  • Power-Tipps zum schnelleren Lernen
  • Wie Sie mit einem Wörterbuch Ihren Wortschatz sinnvoll vergrößern
  • So kommen Sie mit Ihrer neuen Sprache am schnellsten in Kontakt
  • Ihr Trainingsplan zum Ausdrucken
Beispiel gefällig? Ein Tipp zum schnelleren Sprachenlernen ist die Assoziations-Lernmethode (der Link öffnet sich in einem neuen Fenster).

 

Vorgelesene Texte und Vokabeln:

 
Aufnahmen Alle Vokabeln und Texte wurden von koreanischen Muttersprachlern aufgenommen. Jede einzelne der 1300 Vokabeln sowie jede einzelne Textzeile der 42 Dialogtexte kann einzeln angehört und beliebig oft wiederholt werden.
 
In den Lern- und Testmöglichkeiten werden Vokabeln und Textzeilen zudem automatisch abgespielt, wenn Sie dies wählen.
 
So lernen Sie eine klare, akzentfreie Aussprache und die richtige Betonung!
 

 

Systemvoraussetzungen:


Die Software funktioniert unter Windows (10, 8, 7, Vista, XP), unter macOS und unter Linux.
Als Onlinekurs funktioniert die Software auch auf dem iPad, auf Android Tablets und auf Windows Tablets.
 
Bestellen Sie den Koreanisch-Sprachkurs bequem mit dem untenstehenden Online-Formular!
 

 

Garantie und Lieferung


Unsere 31 Tage Geld-zurück-Garantie:


Testen Sie den Sprachkurs ohne Risiko.
Wenn Sie nicht restlos zufrieden sind, erstatten wir Ihnen 100% des Kaufpreises zurück.
Ohne Wenn und Aber.
Die Gewährleistung beträgt für alle von uns gelieferten Produkte 24 Monate.

 

Bequeme und sofortige Lieferung


Wenn Sie die Kurse bestellen und im Anschluss per Kreditkarte oder Paypal zahlen, erhalten Sie sofort den Zugang zu Ihrem Onlinekurs .
Es gelten unsere AGB.

 

Häufig gestellte Fragen


Fragen
... zur Bestellung des Koreanisch-Sprachkurses


  • Bekomme ich auch eine Rechnung mit ausgewiesener MwST?
    Ja, Sie erhalten eine Rechnung mit ausgewiesener MwST.
     
  • Wie sieht die Rücknahme-Garantie aus?
    Testen Sie den Sprachkurs ohne Risiko. Wenn Sie nicht restlos zufrieden sind, erstatten wir Ihnen 100% des Kaufpreises zurück. Ohne Wenn und Aber.
     
  • Welche Anschrift hat Sprachenlernen24?
    Unsere Anschrift lautet:
    Sprachenlernen24
    Udo Gollub
    Kühbachstr. 9
    81543 München
    USt-ID: DE185758125

Fragen
... zur Software


  • Auf welchen Computern funktioniert die Software?
    Die Software funktioniert unter Windows (10, 8, 7, Vista, XP), unter macOS und unter Linux.
    Als Onlinekurs funktioniert die Software auch auf dem iPad, auf Android Tablets und auf Windows Tablets.
    Systemvoraussetzungen:
    • Mindestens 512 MB RAM, 400 MHz
    • Optional: Soundkarte und Lautsprecher für Sprachausgabe
     

Fragen
... zum Koreanisch-Sprachkurs


  • Ich bin ein totaler Anfänger. Ist der Sprachkurs auch was für mich?
    Ja, auch ohne jegliche Vorkenntnisse werden Sie schnell in die neue Sprache eingeführt. Der Sprachkurs passt sich automatisch Ihrer persönlichen Lerngeschwindigkeit an.
     
  • Welchen Fortschritt werde ich mit dem Sprachkurs machen?
    Wenn Sie regelmäßig lernen, werden Sie sehr schnell Fortschritte feststellen. Legen Sie am besten täglich eine bestimmte Zeit fest, z.B. 20 Minuten. Dies ist wesentlich besser, als z.B. nur 1x wöchentlich 2 - 3 Stunden.
     
  • Wie verbessere ich meine Aussprache?
    Sie können sich jede Vokabel und jede Textzeile beliebig oft am Computer anhören und diese nachsprechen. Damit werden Sie in kürzester Zeit eine klare Aussprache erlernen.
     
  • Welches Referenzniveau erreiche ich mit dem Kurs?
    Mit dem Basiskurs Koreanisch erreichen Sie das Niveau A1+A2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (neues Fenster):
     
    Sie bereiten sich mit diesem Basis-Sprachkurs auf die gängigsten Kommunikationsituationen vor, die Ihnen im persönlichen oder familiären Umfeld begegnen.
    Durch den Erwerb des Basis-Wortschatzes verstehen Sie klar aufgebaute Sätze und können sich dank einfacher Sätze auch unterhalten und schriftlich mitteilen.
     
    Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen: A1 A2
     
    Zusammen mit dem Koreanisch-Aufbaukurs (Koreanisch für Fortgeschrittene) erreichen Sie das Niveau B1+B2 des Europäischen Referenzrahmens.
     
    Zum Referenzniveau: Seit 2001 gibt es europaweite Standards, mit denen das sprachliche Niveau von Sprachkursen gemessen werden kann. Diese Standards aus dem gemeinsamen europäischen Rahmen wurden vom Europarat festgelegt, um das Sprach-Referenzniveau für Sprachkurse länderübergreifend zu vereinheitlichen.
    Unsere Sprachkurse wurden nach diesen europaweit geltenden Richtlinien entwickelt.
Selbstverständlich lernen Sie in diesem Sprachkurs die koreanische Schrift Hangeul (Hangul). Damit Sie wissen wie die Schrift zu lesen ist, finden Sie unter jedem Wort eine lateinische Umschreibung.
 

Ich habe noch mehr Fragen zum Koreanisch-Sprachkurs!


  • Bitte verwenden Sie bei weiteren Fragen das
    Anfrage-Formular oder schreiben Sie direkt an hotline@sprachenlernen24.de.
    Damit können wir Ihnen bei allen Anfragen besonders schnell antworten.
 

 
 
 

Kundenmeinungen


Kundenmeinungen
... zu den Lernmethoden der Sprachkurse


  • „Das Vokabel-Lernen ist sehr gut strukturiert und macht viel Spaß! Die Aussprache kann man damit toll lernen! Es macht viel mehr Spaß als mit einem Buch zu arbeiten (weil man sich durch mogeln bei den Übungen nicht selbst behupsen kann ;o) ) Die Langzeitgedächtnis-Methode ist absolut klasse und reicht im Grunde als einzige Test-Methode aus.“
       (Sarah Franke)
     
  • „Am Besten finde ich, dass ich jedes Wort und jeden Satz anklicken und anhören kann! Das war mein größtes Problem- die Aussprache. Außerdem finde ich die Lückentexte sehr hilfreich. Bei meinem ersten dachte ich das klappt nie und war erstaunt, wie viel ich wusste! Ich legte eigentlich mehr wert auf das Sprechen und dachte mir, das das Schreiben zu kompliziert wäre und ich es ja nicht wirklich benötige. Mittlerweile bin ich sehr froh, die Sprache sprechen und schreiben zu können! Vielen Dank!“
       (Carén Pietrzak)
     
  • „Der Vokabeltrainer ist einsame klasse!!! So macht lernen richtig Spaß! Es ist super, dass man die Wörter so oft wiederholen muß, bis man sie richtig getippt hat. Super finde ich auch, dass man in beiden Sprachen abgefragt wird. Mal so, mal so, wie man es gerade will. So merkt man sich die Wörter garantiert! Die Texte sind sehr schön gewählt, einfach aus dem Leben gegriffen, für jeden verständlich, sinnvoll und für den allgemeinen Umgang sehr nützlich. Ich finde auch ganz toll, dass man die Texte Zeile für Zeile anhören kann, bzw. die Vokabeln einzeln so oft anhören kann, wie man will. Das Programm ist leicht zu bedienen. Sehr schön!“
       (Melanie Döring)
     
  • „Mir hat besonders gut gefallen, dass ich mehrere Möglichkeiten / verschieden Wege zur Auswahl habe, mir einen Themenschwerpunkt zu erarbeiten. Dies gilt gerade beim Erwerb der Vokabulars. Hier kann ich meinen persönlichen Lernstil wählen. Auch die Übersicht zur Eingabe einiger dänischer Buchstaben, die da sie im Deutschen nicht vorhanden sind, auch nicht auf meiner Tastatur zu finden sind, ist klasse!! Die Grammatikübersicht ist gut strukturiert und setzt kein Fachwissen voraus, sodass auch Einsteiger damit arbeiten können (Beispiele vereinfachen das Verständnis).“
       (Nicole Opitz)
     
  • „Mit Ihrem Sprachkurs bin ich sehr zufrieden und es macht mir viel Freude, damit zu lernen. Mir gefällt die übersichtliche Art des Aufbaus und die vielen Möglichkeiten, die es gibt, um das Lernen leicht und abwechslungsreich zu machen. Echt super ist, dass man die Sprache nach Wunsch so oft hören kann wie man möchte. Auch die Möglichkeit, sich die Vokabeln auf Karteikarten auszudrucken ist prima. Auf jeden Fall möchte ich den Experten, die den Kurs ausgearbeitet haben, ein dickes Dankeschön sagen!!! So macht das Erlernen neuer Sprachen Spaß! “
       (Heidrun Bender)
     
  • „Es ist mein erstes Lernprogramm für den Computer - mich faszinieren besonders die eröffneten Möglichkeiten des Langzeitgedächtnistrainings sowie die für mich sehr hilfreichen Schreibtests.“
       (Thomas Zander)
     
  • „Am besten gefällt mit die Vokabel-Lernfunktion, vor allem Langzeit- und Ultra-Langzeitmethode mit Texteingabe. Hierbei kommt es ja auch auf die Rechtschreibung an, nicht nur auf blankes Vokabelwissen bzw. -aufsagen. Auch die unterschiedlichen Lernfunktionen sind beeindruckend.“
       (Hartmut Kallweit)
     

Kundenmeinungen
... zur Langzeitgedächtnis-Lernmethode


  • „Die Langzeit- und Ultralangzeit Methode zum Erlernen der Vokabeln hat mich besonders beeindruckt, da ich nicht erwartet hatte, auch nach längerer Pause die Worte noch auf Abruf parat zu haben. Dabei hat zum Verständnis der Lernmethode die Erläuterung der psychologischen Hintergründe bzw. die Systematik der Gedächtnisleistung erheblich beigetragen.“
       (Jürgen Reiner)
     
  • „Besonders effizient finde ich die Langzeitlernmethode zum Abspeichern der Vokabeln in das Langzeitgedächtnis. Dabei wird ein Ehrgeiz entwickelt, der einen immer weiter treibt. Auch die Seiten mit versteckten Vokabeln sind sehr gut für einen schnellen Überblick und schnelles Wiederholen geeignet. Sehr unterstützend ist in der Langzeitmethode auch das Einblenden der letzten sieben Falscheingaben.“
       (Lothar Beckmann)
     
  • „Besonders gut gefallen mir die Vokabel-Trainingsmethoden. Hier nütze ich vor allem die der Ultralangzeitmethode. Die Möglichkeit Multiple Choice oder Eingabe sind mir am liebsten. Mit dieser Methode konnte ich einen raschen Vokabelaufbau erzielen. Die Verbindung der Schreibweise, sowie der richtigen Aussprache durch die Tonausgabe, empfinde ich als ausschlaggebend für raschen Lernerfolg. Die Aufbereitung der verschiedenen Lektionen ist gut und einfach abzurufen. Hier finde ich es vor allem nützlich, dass man sich jede einzelne Sequenz vorspielen lassen kann.“
       (Sonja Nolte)
     
  • „Auf der Grundlage bereits vorhandener, allerdings fast vergessener Grundkenntnisse ist es mir in kürzester Zeit gelungen, wieder Zugang zur Sprache zu bekommen. Ausschlaggebend hierfür ist ganz sicher der klare, logische Aufbau des Sprachkurses, die Möglichkeit auf verschiedenste Weise im Programm zu agieren - hierbei ist vor allem die Erfolgskontrolle zu erwähnen sowie die Langzeitgedächtnis Trainingsmethode.“
       (Alexander-René Grahovac)
     
  • „Als täglichen Abschluß nehme ich immer Vokabeln lernen mit der Ultra-langzeitmethode. Was Spaß macht und meistens ein Erfolgserlebnis bringt, wodurch ich mich im Kauf ihrer Software bestätigt sehe. Für mich hat dieser Kurs einen zusätzlichen Lernschub gebracht, weil er abwechslungsreich gestaltet ist. Sehr gut finde ich auch, dass der Kurs auf allen Betriebssystemen läuft, weil ich als Linux-Nutzer doch oft in der Software eingeschränkt bin.“
       (Dietmar Heinrich)
     
  • „Ich nutze den Sprachkurs intensiv seit ca. 4 Monaten. Als angenehm empfinde ich die Möglichkeit die Vokabeln in der Langzeitmethode regelmäßig zu wiederholen. Es macht mir Spaß, da das Programm hartnäckig bleibt, bis die Vokabel korrekt eingegeben wurde. Auch die Möglichkeit der Sprachausgabe der jeweiligen Vokabel ist prima.“
       (Jenö Földi)
     
  • „Mich hat besonders das Lernen in der Langzeit- und Ultralangzeitmethode positiv überrascht. Da alle Vokabeln und Dialoge von Muttersprachlern aufgenommen wurden, klingt alles sehr realitätsnah. Alles in einem ein gut gelungener Sprachkurs.“
       (Erwin Appold)
     
  • „Besonders gut hat mir die Lernmethode mit dem Langzeitgedächtnis gefallen. Die Eingabe am PC geht wesentlich schneller, als handschriftlich. Außerdem ist sie "unbestechlich", das heißt jeder Fehler, auch bei Akzenten, wird registriert, und die Speicherung auf den unterschiedlichen Stufen ermöglicht mir eine effektive Wiederholung der Wörter wie auch der Texte nach dem Prinzip der Lernkartei. Für mich persönlich ist das Sprachenlernen zu einem richtigen Hobby geworden, ich sehe es nicht als stures Lernen, sondern eher als Freizeitvergnügen an.“
       (Angelika Heinrich)
     
  • „Besonders gut hat mir am ausgewählten Sprachkurs gefallen, dass er sehr logisch aufgebaut ist. Die Dialoge sind auch für Anfänger gut zu verstehen und nachzuvollziehen. Die sonstigen Möglichkeiten, die Vokabeln in verschiedenen Varianten und auf verschiedene Arten zu erlernen (mündlich, schriftlich) sind sehr gut geeignet, diese auch wirklich im Langzeitgedächtnis zu speichern und auch Monate später noch abrufen zu können. Der Kurs hat mir persönlich ein großes Grundverständnis der Sprache gebracht.“
       (Stephanie Merker)
     
  • „Die Langzeit- / Ultralangzeitmethoden stellen wirklich sicher, dass die erlernte Sprache permanent "abrufbar" bleibt. Im Gegensatz zu manch anderen Sprachkursen werden die Vokabeln hier von Muttersprachlern eingesprochen und es ist so möglich ein nahezu akzentfreies Ergebnis zu erzielen. Der vermittelte Wortschatz befähigt zur Kommunikation mit Muttersprachlern ohne größere Hindernisse. Für Menschen die Schwierigkeiten haben sich beim Sprachenlernen zu organisieren werden nun auch Tagesaufgaben angeboten. Ausschlaggebend für die Wahl eines Kurses von Sprachenlernen24.de ist für mich aber vor allem die Tatsache, dass man selbst bestimmen kann, wie viel und wann man lernen möchte. Zudem ist die Anzahl der Hilfsmittel zum erlernen der Vokabeln so groß dass wirklich für jeden Lerntyp etwas dabei ist!“
       (Benjamin Othman)
     
  • „Die Möglichkeit, sich einen individuellen Lehrplan zusammenzustellen und die Möglichkeit, sich den gesamten Kurs auszudrucken, sind sehr positiv. Die Vielfalt der Lehrmaterialien ist sehr gut. Beim Vokabeln lernen nach der Langzeitmethode entscheidet man sich einmal für ein bestimmtes Tagespensum, danach läuft der Vorgang weitgehend automatisiert ab, das heißt, wenn man einmal startet, zieht man das Pensum auch durch. Das hilft auch über kleine Durststrecken hinweg. Und allein die Möglichkeit, sich das tägliche Lernpensum in kleine Abschnitte aufzuteilen, macht diesen Kurs auch "machbar".“
       (Klaus Liedke)
     

Kundenmeinungen
... zu den Tagesaufgaben


  • „Die Tagesaufgaben sind ein Ansporn, wirklich täglich dran zu bleiben, auch wenn mal keine neuen Wörter dazukommen. Egal ob Blitzwiederholung oder Texteingabe: die Kombination von gesprochener Vokabel + dem Schriftzug vor den Augen ist für mich ideal.“
       (Ursula Mayer-Schwalb)
     
  • „Das Tageslernprogramm macht Freude, da es leicht abzuarbeiten und abwechslungsreich ist. Ich benutze besonders gern die Ultralangzeitlernmethode, sowie die Blitzwiederholung. Sehr gut auch die Aufarbeitung und Darstellung der Grammatik. Mit diesem Kurs kann ich täglich weiterlernen und möchte auch noch weitere Sprachen so lernen.“
       (Beathe Lübke)
     
  • „Sehr motivierend finde ich die Tagesaufgaben, die man abarbeiten muss. Auch der Online-Vergleich mit anderen Lernenden trägt zur Motivierung bei. Insgesamt ist das ganze Produkt sehr logisch und verständlich aufgebaut.“
       (Karl-Heinz Holmer)
     
  • „Die Tagesaufgaben sind für mich das absolute Highlight der Lernsoftware und ermöglichen mir ein strukturiertes Lernen. Sowohl das Vokabeltraining als auch die Textaufgaben kann ich so sehr schnell und anhaltend lernen. Auch die verschiedenen Arten des Vokabeltrainings und die unterschiedlichen Lernmethoden überzeugen mich. Vor allem die Texteingabe und die automatische Überprüfung des Wissens ermöglichen es mir, schnell und effektiv zu lernen.“
       (David Schartner)
     
  • „Besonders gut gefallen mit die Tagesaufgaben, und dass ich durch die Wiederholungen immer genau dort weitermachen kann, wo ich stehengeblieben bin. Es vergeht wirklich fast kein Tag, an dem ich nicht am PC sitze und wenigstens meine Vokabeln wiederhole. Ich habe jetzt noch keine hundert Tage gelernt und schon über 1000 Worte im Langzeitgedächtnis. Ich möchte mich herzlich für diesen Kurs bedanken, der mir so viel Freude bereitet und mich weit voranbringt. Seit ich Anfang des Jahres auch noch die MP3 gefunden habe und so auch unterwegs versorgt bin, bin ich rundum zufrieden.“
       (Ines Illig)
     
  • „Ich hatte vorher keine Vorkenntnisse in dieser Sprache, daher musste ich bei null beginnen. Durch die Übungen der Tagesaufgaben fand ich einen schnellen Einstieg. Das Lerntempo ist sehr variabel und man kann so bestimmen wie schnell man vorankommt. Die einzelnen Übungen sind sehr abwechslungsreich, so dass einem auch nicht langweilig wird. Toll ist, dass zwischen Vokabel und Textaufgaben unterschieden wird. Der riesige Umfang des Kurses macht ihn für Anfänger als auch für Fortgeschrittene sehr interessant. Eine klare Empfehlung, besonders fürs Vokabelnlernen.“
       (Sven Schlimme)
     
  • „Besonders gut gefällt mir, dass die "Lektionen" in Tagesaufgaben eingeteilt sind,