„Nach Madrid ist nur der Himmel schöner! - Sprichwörter im Spanischen“


 
von Veronika Gstöttl
 
Wenn Sie einmal nach Spanien reisen, haben Sie sich sicher auf Ihren Urlaub vorbereitet. Sie beherrschen die wichtigsten Sätze, Vokabeln und Floskeln, um gut über die Runden zu kommen. Und die Spanier werden begeistert sein, wenn Sie in der Landessprache einen Tisch reservieren oder Essen bestellen können.
 
Doch wissen Sie, wie Sie einen besonders guten Eindruck auf die Einheimischen machen können? Indem Sie bei einer passenden Gelegenheit ein spanisches Sprichwort zitieren!
 
Es ist ganz leicht, denn wie im Deutschen auch, gibt es für jede Situation und jeden Lebensbereich eine passende Lebensweisheit. Was würden Sie zum Beispiel einem Freund raten, der sich beschwert, immer früh aufstehen zu müssen? Es könnte etwas sein wie: Nur der frühe Vogel fängt den Wurm. Ebenso könnten Sie ihn trösten mit: Morgenstund' hat Gold im Mund.
 
Dieses Prinzip lässt sich auch auf das Spanische anwenden. Hier finden Sie einige spanische Sprichwörter, und ihre deutsche Bedeutung:
 
Deutsch: „Alles besiegt die Liebe, alles erreicht das Geld, alles endet mit dem Tode, alles verschlingt die Zeit.“
Spanisch: "El amor todo lo vence, el dinero todo lo alcanza, todo culmina con la muerte, el tiempo todo lo sella."
 
Deutsch: „Der Tod ist sicher aber das Leben nicht.“
Spanisch: "La muerte es segura pero la vida no."
 
Deutsch: „Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul.“
Spanisch: "A caballo regalado no hay que mirarle el dentado."
 
Deutsch: „Sei geduldig mit der ganzen Welt, vor allem mit dir selbst.“
Spanisch: "Sé paciente con todo el mundo; pero sobre todo contigo mismo."
 
Deutsch: „Wer nichts weiß, hat keine Zweifel.“
Spanisch: "El que sabe nada, de nada duda."
 
Deutsch: „Wer sich selbst akzeptiert, ist bereit, auch die anderen zu akzeptieren.“
Spanisch: "Quien se acepta a sí mismo está preparado para perdonar a los demás."
 
Deutsch: „Wer von Hoffnung lebt, stirbt an Verzweiflung.“
Spanisch: "El que vive de esperanzas muere de desesperación."
 
Deutsch: „Wenn ein Spanier singt, tut ihm die Kehle weh oder er hat kein Geld.“
Spanisch: "Cuando el español canta, o rabia o no tiene blanca."
 
Deutsch: „Nach Madrid ist nur der Himmel schöner!“
Spanisch: "¡De Madrid al cielo!"
 
Nun haben Sie einen kleinen Einblick in die Welt der spanischen Sprichwörter erhalten. Die oben aufgeführten Beispiele werden aber ausschließlich in Spanien verstanden werden, so wie Sie auch einige Sprichwörter aus dem Deutschen nur schwer in andere Sprachen übertragen können.
 
Nun gibt es aber nicht nur rein spanische Sprichwörter, sondern auch viele, die zwar anders klingen, aber dennoch mit den deutschen Lebensweisheiten gleichgesetzt werden können.
 
Auch hierfür finden Sie im Folgenden einige Beispiele:
 
Deutsch: „Die Liebe kommt durch die Küche herein.“
Spanisch: "El amor entra por la cocina." Deutsche Entsprechung: „Liebe geht durch den Magen.“
 
Deutsch: „Ich kenne dich Kabeljau, auch wenn du verkleidet daherkommst.“
Spanisch: "Te conozco bacalao (aunque vengas disfrazado)." Deutsche Entsprechung: „Ich kenne meine Pappenheimer.“
 
Deutsch: „Im Zweifel sei still!“
Spanisch: "En la duda, ten la lengua muda." Deutsche Entsprechung: „Reden ist Silber, Schweigen ist Gold.“
 
Deutsch: „Man weiß nicht, ob etwas gut ist, bis man es bewiesen hat.“
Spanisch: "No se sabe si algo es bueno hasta que se lo pone a prueba." Deutsche Entsprechung: „Probieren geht über studieren.“
 
Deutsch: „Wenn der Hunger brennt, ist altes Brot frisch.“
Spanisch: "Cuando el hambre es de calor, el pan viejo es fresco." Deutsche Entsprechung: „In der Not frisst der Teufel Fliegen.“
 
Deutsch: „Vom Gesagten zum Getanen ist es ein großer Schritt.“
Spanisch: "Del dicho al hecho hay un gran trecho." Deutsche Entsprechung: „Einfacher gesagt als getan.“
 
Deutsch: „Wer dich liebt, der wird dich zum weinen bringen.“
Spanisch: "Quien bien te quiere te hará llorar." Deutsche Entsprechung: „Wer liebt, der leidet.“
 
Deutsch: „Wie die Biene in der Blume sein.“
Spanisch: "Estar como abeja en flor." Deutsche Entsprechung: „Sich wie die Made im Speck fühlen.“
 
Deutsch: „Wohin geht Vicente? Dahin, wo die Leute gehen.“
Spanisch: "¿Dónde va Vicente? Donde va la gente." Deutsche Entsprechung: „Mit dem Strom schwimmen.“
 
Deutsch: „Wollen ist können.“
Spanisch: "Querer es poder." Deutsche Entsprechung: „Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.“
 
Sie sehen also, wenn Sie sich diese kurzen Sätze gut einprägen, können Sie in jeder Situation mit einer Lebensweisheit glänzen. Damit werden Sie nicht nur die Einheimischen, sondern auch andere Reisende beeindrucken.
 
Damit beenden wir unseren kleinen Exkurs über spanische Sprichwörter. Wenn Ihnen diese Auswahl noch nicht ausreicht und Sie noch mehr über Redewendungen im Spanischen erfahren möchten, dann stöbern Sie doch einfach mal im Internet.
 
Viel Erfolg und Vergnügen beim Lernen wünscht Ihnen
 
die Redaktion von Sprachenlernen24
 
 

Über die Autorin

Veronika Gstöttl ist Werkstudentin bei Sprachenlernen24.
Sie ist hauptsächlich für die Unterstützung des Redaktionsteams zuständig, beschäftigt sich mit den Korrekturen und dem Test der Lernsoftware und Grammatiken und widmet sich auch redaktionellen Aufgaben. Im vergangenen Jahr hat Veronika einen eigenen Spezialwortschatz für Städtereisen entwickelt und einige Artikel auf dem Blog veröffentlicht.
 
Seit Oktober 2009 studiert Veronika Journalismus an der Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation in München. Bereits im November desselben Jahres stieß sie zu den Redakteuren von Sprachenlernen24.
 
In ihrem Studiengang hat sich Veronika auf Kunst und Kultur spezialisiert, deswegen besucht sie auch in ihrer Freizeit leidenschaftlich gerne das Theater, die Oper, Kunstausstellungen oder ein Museum. Wenn sie gerade nicht in der Hochschule ist, geht sie auch gerne auf Konzerte. Noel Gallagah, Kings of Leon und Alex Clare hat sie schon live erlebt.
 
Veronika spricht Englisch, Deutsch und hat Basiskenntnisse im Französischen. Italienisch wird sie sich als nächstes vornehmen, aber durch ihre Arbeit mit den verschiedenen Sprachen der Welt auf dem Blog ist das sicher noch nicht das Ende ihrer „Sprachreise“.
 

Die bliebtesten Artikel dieser Autorin:

Über diesen Blog

Wir betreiben diesen Blog seit 2008 als kostenloses Angebot mit vielen, vielen Tipps rund um das Thema „Wie lerne ich eine Sprache?“.
Unser Blog erreicht monatlich rund 20.000 Leser.
Ein Drittel unser Besucher kommt immer wieder auf unsere Seiten und verfolgt unsere Veröffentlichungen regelmäßig.
 

 
 
Kostenlose Sprachkurs-Demoversion

 
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Sprachkurs-Demoversion und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!
 
Sie möchten folgende Sprache lernen:



 
 
 
 

Kostenlose Demoversion

 
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Sprachkurs-Demoversion und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!
 
Sie möchten folgende Sprache lernen:



(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Die Themen unseres Blogs:

 

Das Lernen lernen

Vokabeln lernen

 

Lernhilfen zur Textarbeit

 

Grammatik üben

 

Sprachen der Welt

 

Schriften der Welt

 

Sprichwörter

 

So lernen Kinder

 

Zweisprachigkeit

 

Tipps der Redaktion

 

Top-Klicks

 

Archiv

 

Sprachenlernen24 auf Facebook