Tipps zum Polnisch lernen: Teil 2

 
von Christoph Gollub

Das polnische Alphabet mit Hinweisen zur Aussprache

Die folgende Tabelle gibt Ihnen einen Überblick über das polnische Alphabet mit zusätzlichen Hinweisen zur Aussprache:
 
a
[ a ]
kurzes a wie in Ball
apteka – Apotheke
ą
[ õ ]
Nasallaut, wie in Bonbon
książka – Buch
b
[ b ]
b wie in Buch
butelka – Flasche
c
[ ts ]
z wie in Zahn
chleb – Brot
ć
[ tç ]
tch, wie in Brötchen
ćwiczenie – Übung
d
[ d ]
d wie in Dame
dom – Haus
e
[ ɛ ]
wie deutsches ä in Anfänger
ekspedientka – Verkäuferin
ę
[ ɛ̃ ]
Nasallaut wie in Cousin
potęga – Stärke
f
[ f ]
f wie in Finger
fabryka – Fabrik
g
[ g ]
g wie in Gabel
gazeta – Zeitung
h
[ x ]
ch wie in Buch
historia – Geschichte
i
[ i ]
i wie in Insel
informacja – Information
j
[ j ]
j wie in Jubel
jajko – Ei
k
[ k ]
k wie in Kino
klasa – Klasse
l
[ l ]
l wie in Licht
lato – Sommer
ł
[ w ]
w wie im englischen wheather
łóżko – Bett
m
[ m ]
m wie in Monat
miasto – Stadt
n
[ n ]
n wie in Name
narzędzie – Werkzeug
ń
[ ŋ ]
n wie ng im französischen Kognac
słońce – Sonne
o
[ ɔ ]
o wie in Onkel
ogród – Garten
ó
[ u ]
u wie in Urlaub
ósemka – Acht (Ziffer)
p
[ p ]
p wie in Palme
praca – Arbeit
r
[ r ]
gerolltes Zungen-r wie in Ruder
radość – Freude
s
[ s ]
s immer wie deutsches ss/ß, z.B. in Fluss (auch bei st/sp)
stolik - Tisch
ś
[ ç ]
ch wie in Licht
śniadanie – Frühstück
t
[ t ]
t wie in Taufe
tydzień – Woche
u
[ u ]
u wie in Urlaub
ulica – Straße
w
[ v ]
w wie in Wald
woda – Wasser
y
[ ɨ ]
i wie in Fisch
fabryka - Fabrik
z
[ z ]
s wie in Sahne
zupa - Suppe
ź
[ ʑ ]
stimmhafter Zischlaut
źrebak – Fohlen
ż
[ ʒ ]
weiches, stimmhaftes sch wie in Journalist
żona – Ehefrau

 
Anders als beispielsweise im Englischen oder Französischen ist im Polnischen die Aussprache von Wörtern auch für Anfänger nach kurzer Zeit relativ leicht zu erlernen: Hier wird ein Buchstabe oder eine Buchstabenkombination immer gleich ausgesprochen, die Aussprache unterliegt leicht verständlichen Regeln und Ausnahmen kommen nur sehr selten vor.
 
Im Französischen etwa unterscheidet sich hingegen das Schriftbild deutlich von der Aussprache, da sich diese über Jahrhunderte hinweg vom geschriebenen Wort fortentwickelte.
 
Die englische Sprache birgt für Anfänger ebenfalls einige Hürden, denken Sie zum Beispiel nur an die unterschiedliche Aussprache des Buchstabens s bei den folgenden Wörtern: to sing (stimmloses s), to use (stimmhaftes s), to assure (stimmloses sch) oder television (stimmhaftes sch).
 

Eine Leseübung zum Schluss: Zwei typische Zungenbrecher

 
Als unterhaltsame Ausspracheübung für die aufmerksamen Leserinnen und Leser und ambitionierten Polnischlernenden möchten wir Ihnen hier noch zwei bekannte polnische Zungenbrecher präsentieren. Wenn Sie diese fehlerfrei aussprechen können, haben Sie bereits alle wesentlichen Eigenheiten der polnischen Aussprache verinnerlicht.
 
Wenn Sie sich nicht sicher sein sollten, wie welche Buchstabenkombination ausgesprochen wird, schauen Sie einfach nochmal in obiger Tabelle nach. Viel Spaß!
 
„Nie pieprz Pietrze wieprza pieprzem, bo przepieprzysz wieprza pieprzem.“
 
(Was etwa soviel bedeutet wie: „Peter, pfeffere nicht das Ferkel mit Pfeffer, denn dadurch kannst du mit Pfeffer das Ferkel überpfeffern.“)
 
W czasie suszy szosa sucha szybko schnie.
 
(Dies bedeutet: „In der Trockenperiode trocknet eine trockene Chaussee schnell.“)
 
Viel Erfolg beim Erlernen der polnischen Sprache wünscht Ihnen
 
die Redaktion von Sprachenlernen24!
 

 
 

Über den Autor

Christoph Gollub (34) hat Pädagogik an der Universität Regensburg studiert sowie ein Zusatzstudium in Interkultureller Handlungskompetenz absolviert und ist seit dem Jahr 2006 in der Redaktion von Sprachenlernen24 tätig.
 
Zu seinen Aufgaben gehören die Mitarbeit am Sprachenlernen24-Blog, die Entwicklung neuer Sprachkurse und Lernkonzepte, redaktionelle Arbeiten und die Betreuung laufender Kursprojekte.
 
An Fremdsprachen spricht er fließend Englisch und Französisch.
Daneben hat er Grundkenntnisse in Spanisch und Polnisch.
Durch die Betreuung verschiedener neuer Sprachkurs-Projekte hat er sich zudem Basiskenntnisse in Arabisch, Hebräisch, Tschechisch und Russisch angeeignet.
 
Zu seinen privaten Leidenschaften gehören das Reisen, die Musik sowie lesen und Rad fahren.
 

Beliebteste Artikel dieses Autors:

Über diesen Blog

Wir betreiben diesen Blog seit 2008 als kostenloses Angebot mit vielen, vielen Tipps rund um das Thema „Wie lerne ich eine Sprache?“.
Unser Blog erreicht monatlich rund 20.000 Leser.
Ein Drittel unser Besucher kommt immer wieder auf unsere Seiten und verfolgt unsere Veröffentlichungen regelmäßig.
 
[Dänisch lernen] [Polnisch lernen] [Italienisch lernen] [Thai (Thailändisch) lernen] [Libanesisches Arabisch lernen] [Hebräisch (Ivrit) lernen] [Network Marketing]
 

 
 
Kostenlose Sprachkurs-Demoversion

 
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Sprachkurs-Demoversion und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!
 
Sie möchten folgende Sprache lernen:



 
 
 
 

Kostenlose Demoversion

 
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Sprachkurs-Demoversion und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!
 
Sie möchten folgende Sprache lernen:



(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Die Themen unseres Blogs:

 

Das Lernen lernen

Vokabeln lernen

 

Lernhilfen zur Textarbeit

 

Grammatik üben

 

Sprachen der Welt

 

Schriften der Welt

 

Sprichwörter

 

So lernen Kinder

 

Zweisprachigkeit

 

Tipps der Redaktion

 

Top-Klicks

 

Archiv

 

Sprachenlernen24 auf Facebook