Fremdsprachliches Fernsehen – eine interessante Sprachlernmethode


 
von Christine Tettenhammer
 
Im September 2008 hat das Europäische Parlament für Sprachenlerner ein ganz besonderes Angebot gestartet.
 
Auf den Seiten von EuroparlTV finden die Nutzer ein Fernsehprogramm in den 23 Amtssprachen der EU.
 
Sie finden das Angebot in diesen Sprachen: Bulgarisch, Dänisch, Deutsch, Englisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Irisch, Lettisch, Litauisch, Maltesisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Schwedisch, Slowakisch, Slowenisch, Spanisch, Tschechisch und Ungarisch.
 
Wer gerne auf Reisen geht, findet eine Rubrik mit bunten Nachrichten aus dem ganzen europäischen Raum. Und wer selbst aktiv werden möchte, findet dort eine Plattform für seine eigenen Beiträge.
 
Wer sich für europäische Politik interessiert, kann dort Live-Übertragungen der Plenarsitzungen des Parlaments verfolgen. Auch über die Arbeit in den verschiedenen Ausschüssen wird berichtet.
 
Das gezeigte Programm ist ideal zum Üben des Hörverständnisses. Zu jedem Beitrag gibt es zudem einen kurzen Text, der den Inhalt zusammenfasst. Wenn Sie im Beitrag etwas nicht verstanden haben, können Sie dort die wichtigsten Wörter finden und nachschlagen.
 
Viel Spaß beim Fernsehen und Lernen!
 
 

Über die Autorin

Christine Tettenhammer ist Chefredakteurin bei Sprachenlernen24.
 
Zusammen mit ihrem Redaktionsteam verantwortet sie den Sprachenlernen24-Blog, betreut die redaktionelle Erarbeitung der Grammatiken und entwickelt neue Softwarekonzepte.
 
Christine hat von 1999 bis 2004 Kommunikationswissenschaft, Amerikanistik und Neuere Deutsche Literatur an der Ludwig-Maximilians-Universität in München studiert.
Sie ist ausgebildete Sprecherin und leiht all unseren Deutschaufnahmen ihre Stimme.
In ihrer Freizeit findet man Christine auf Münchens ältester, noch spielender Laienbühne.
 
Sie spricht Englisch, Bairisch, Portugiesisch und Spanisch – verfügt außerdem über erweiterte Grundkenntnisse in Französisch, Kroatisch und Chinesisch.
 
Wenn Christine ins Kino geht, schaut sie sich Filme am liebsten im Original an.
Ihre Liebe zu Büchern in der Originalsprache bekommen auch ihre Bücherregale zu spüren, deren Regalbretter nicht nur an deutschen Autoren schwer zu tragen haben, sondern auch reich befüllt sind mit Werken von Burrhus Frederic Skinner, Philip Roth, Jonathan Safran Foer, Fernando Pessoa, Jorge Amado und vielen anderen.

Die bliebtesten Artikel dieser Autorin

Über diesen Blog

Wir betreiben diesen Blog seit 2008 als kostenloses Angebot mit vielen, vielen Tipps rund um das Thema „Wie lerne ich eine Sprache?“.
Unser Blog erreicht monatlich rund 20.000 Leser.
Ein Drittel unser Besucher kommt immer wieder auf unsere Seiten und verfolgt unsere Veröffentlichungen regelmäßig.
 
[Japanisch lernen] [Thai (Thailändisch) lernen] [Norwegisch lernen] [Deutsch als Fremdsprache lernen] [Ukrainisch lernen] [Litauisch lernen] [Geld verdienen im Internet]
 

 
 
Kostenlose Sprachkurs-Demoversion

 
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Sprachkurs-Demoversion und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!
 
Sie möchten folgende Sprache lernen:



 
 
 
 

Kostenlose Demoversion

 
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Sprachkurs-Demoversion und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!
 
Sie möchten folgende Sprache lernen:



(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Die Themen unseres Blogs:

 

Das Lernen lernen

Vokabeln lernen

 

Lernhilfen zur Textarbeit

 

Grammatik üben

 

Sprachen der Welt

 

Schriften der Welt

 

Sprichwörter

 

So lernen Kinder

 

Zweisprachigkeit

 

Tipps der Redaktion

 

Top-Klicks

 

Archiv

 

Sprachenlernen24 auf Facebook