Erfahrungsberichte zu verschiedenen Sprachen


Eine Einführung in die Assoziationsmethode finden Sie hier.
 

Wie ich mir die Suaheli-Reisevokabeln merkte

von Christina Peter
 
Wie auch im Deutschen, werden die Wörter im Suaheli grundsätzlich genauso gesprochen, wie sie geschrieben werden. Dementsprechend fällt es leicht, Brücken zwischen den Sprachen herzustellen. Für mich ist es am einfachsten, mir zu den Vokabeln Sätze auszudenken, in denen sowohl das suahelische als auch das deutsche Wort vorkommt:
 
wewe – du
Du hast ein Wehweh.
 
sabasieben
Tag sieben der Woche ist Sabbat.
 
Eine weitere Möglichkeit ist, den deutschen Merksatz so zu konstruieren, dass immer die Anfangssilben oder die ersten Buchstaben der deutschen Wörter das suahelische Wort ergeben. Keine Angst: Die Sätze können ruhig lang und abwegig sein, man kann sie sich trotzdem merken:
 
NdiyoJa
Ja, Nadine isst Yoghurt.
 
nilizaliwaich wurde geboren
Der Nil (dort wo ich geboren wurde) is zam, listig und warm.
 
tisaneun
Tiger und Samtpfötchen haben neun Leben.
Man kann sich die suahelischen Wörter auch dann mit deutschen Wörtern merken, wenn sie anders geschrieben werden:
 
Vipi? - Wie?
Vie pitte? („Wie bitte“ falsch geschrieben)
 
Außerdem ist es für mich oft hilfreich, mir ein suahelisches Wort durch Eselsbrücken in anderen Sprachen zu merken:
 
tanofünf
Cinque montagne sono lontano. (Fünf Berge sind weit entfernt.)
 
sita sechs
Six times. (Gesprochen: six taims)
 
Was besonders wirkungsvoll ist: Man denkt sich eine persönliche Assoziationen aus. Das können zum Beispiel Namen von Freunden oder Verwandten sein, Urlaubsorte, die man schon besucht hat oder ähnliches:
 
jina – der Name
Ja, der Name meiner besten Freundin ist Ina.
 
toka (kwa) – kommen aus
Tom kam gestern aus Kuwait zurück.
 
Wie gesagt: Es ist egal, wie unsinnig, abwegig oder unrealistisch die Beispiele sind – Hauptsache man kann sie sich merken. Nachdem man das Wort ein paar mal wiederholt hat, kann man es sich ohnehin ohne die ausgedachte Assoziation merken.
 

So konnte ich mir die tschechischen Zahlen merken

von Christoph Gollub
 

tschechische Zahl
Assoziation
Aussprache
1

jeden (mask.)
Jeden 1. Montag besuche ich meinen 1. Freund
jädän
1

jedna (fem.)
Bei meiner Freundin Edna fehlt 1 Buchstabe zu „jedna“
jädna
2

dva (mask.)
Der Mann der Diva spreizt 2 Finger zum Victory-Zeichen
dwa
2

dvě (fem.)
Und welche Telefonnummer haben deine 2 Cousinen?
dwjä
3

tři
Die Triangel hat 3 Seiten
trschi
4

čtyři
Ein Stier hat 4 Hufe
tschirschi
5

pět
Die guten CDs der Pet-Shop-Boys kann ich an meinen 5 Fingern abzählen
pjät
6

šest
David kommt um 6 gestresst nach Hause.
schäst
7

sedm
That monday I got up at 7 o'clock
sädm
8

osm
Ein Osmane, der auf sein Auto 8 gibt
ossm
9

devět
Der Wirt ist ein berühmter olympischer 9-Kämpfer
däwjät
10

deset
Nach dem Dessert schlecke ich mir meine 10 Finger ab.
dässät

 

Brasilianisch-Vokabeln: Diese Eselsbrücken habe ich aufgestellt, um besser zu lernen

von Christine Tettenhammer
 
das Hochhaus - o edifício
Bild: ein MANN (männliches Substantiv), der vor dem Haus des Lehrers (lat. edificare= lehren, unterrrichten) steht.
 
die gute Lage - uma boa localização
Bild: eine Frau (weibliches Substantiv), die von einer Boa auf dem stillen Örtchen (lat. locus = der Ort) umwickelt wird.
 
das Erdgeschoss - o térreo
Bild: ein Mann (männliches Substantiv), der am 11. September (Terror!) aus dem Erdgeschoss eines Turmes flieht.
 
der Keller - o porão
Bild: ein Mann, der in einem Kellerraum seinen nackigen Po zeigt.
 
der Innenhof - o patio interior
Bild: ein Mann (männliches Substantiv), der eine Ente (portugiesisch: o pato) in sich (interior) entdeckt und laut losquakt.
 
Bisher komme ich ganz gut damit zurecht.
Am Anfang habe ich noch lange gebraucht, bis ich ein gutes Bild gefunden habe. Aber das ist nur Übungssache.
Auf jedenfall macht es Spass, so kreativ zu sein.
Und ich hab gleich gute Laune bekommen: nackte Pos in Kellern, Männer die laut losquaken, Frauen von Schlagen umwickelt auf dem Klo – das ist superlustig!
 

Griechisch-Vokabeln

von Christina Peter

Synonyme

  • i omäléta – Das Rührei

    Omlett

  • o tópos – der Ort

    Topographie

  • katharíso – reinigen

    Katharsis

Assoziation mit Bildern

  • tría – drei

    Eine Triangel hat drei Verbindungen.

  • théka – zehn

    Eine Teekanne, die 10 Liter Wasser fasst.

  • thäkatría – dreizehn

    Eine Teekanne, in die man einen triangelförmigen Teebeutel hängt.

  • to läptó – die Minute

    Ein Läptop, auf dem ein 1-Minuten-Countdown läuft.

  • tróo – essen

    Ein Trog, aus dem man einen Donut (o-förmig) isst.

Satzketten bilden

  • kalispéra – guten Abend

    Karli sperrt abends ab.

  • kaliméra – guten Morgen

    Karli macht morgens erst wieder auf.

  • to taxíthi – die Reise

    Zur Reise kommt man mit dem Taxi toll hin.

  • to machaíri – das Messer

    Die Machete ist auch irgendwie ein Messer.

Assoziation in anderen Sprachen

  • to tréno – der Zug

    Italienisch: treno

  • i jinaíka – die Frau

    Suaheli: Jina mke ni Ika. (Der Name der Frau ist Ika.)

  • o rolói – die Uhr

    Spanisch: reloj

  • prowáro – anprobieren

    Italienisch: probare

Assoziation in anderen Dialekten

  • Järmanía – Deutschland

    So würde ein Berliner „Germania“ aussprechen.

  • singnómi – Entschuldigung

    Entschuldigung, aber i sing no mid! (bayerisch)

Assoziation mit ähnlichen Wörtern

  • i níchta – die Nacht

    das i bei nicht weg, stattdessen a = Nacht

  • naí – ja

    „nein“ falsch geschrieben und ohne „n“ bedeutet das Gegenteil

Mehrere Assoziationen bei doppelten Bedeutungen

  • o chrónos – das Jahr, die Zeit

    Die Chronik eines Jahres.

    Der Chronograph zeigt die Zeit an.

Wie ich mir die Schwedisch-Vokabeln einprägen konnte

von Eva Schniering

 
Auffällig an der schwedischen Sprache ist, dass fast alle Vokabeln aus dem Deutschen oder Englischen hergeleitet werden können.
Einige Vokabeln konnte ich mir merken, weil sie mich an deutsche Dialekte erinnerten.
Bei anderen habe ich die Vokabeln aus dem Französischen hergeleitet.
 
Assoziation mit Bildern:
 
später – senare
der Senator kommt später
 
året – das Jahr
ein Jahr Arrest
 
siebzehn – sjutton
Bei Ausfahrt 17 machen wir einen U-Turn
 
guten Abend – god kväll
der Abend war quälend langweilig
 
vierzehn – fjorton
am Fjord waren 14 Boote aus Beton
 
På återseende! - Auf Wiedersehen!
Papa Arterie See Ende
 
Ursäkta - Entschuldigung
Entschuldigung, unter der Uhr wird Sekt getrunken!
 
han – er
er, der Hahn
 
middagen – das Abendessen
ich esse das Mittagessen zu Abend
 
Assoziationen in anderen Sprachen:
 
die Ferien – lovet
make love on holidays
 
femton – fünfzehn
fem ton: 15 Frauen (französisch: femmes) aus Ton
 
salted – das Salz
salted popcorn – gesalzenes Popcorn
 
pepparen – der Pfeffer
peppa(e)red crisps – gepfefferte Chips
 
sockred – der Zucker
crêpe au sucre – Crêpe mit Zucker
 
bakad – gebacken
bake(a)d cookies – gebackene Kekse
 
kokad – gekocht
klingt wie englisch: cooked – gekocht
 
prova – anprobieren
klingt wie to prove – prüfen: prüfen ist ähnlich wie probieren
 
promenera – spazierengehen
französisch: se promener – spazierengehen
 
Assoziationen in Dialekten:
 
den, det – es
de(a)t Kind – wer oder was? ett! (Platt!)
 
tjugo – zwanzig
d'er Hugo ist 20
 
underbyxorna – die Unterhose
die Unterbüx – die Unterhose
 
miljön – die Umwelt
französisch: Milieu - Umwelt
 

Arabische Zahlen und Schrift

von Christoph Gollub

 
Wie kann ich mir die unterschiedlichen Ziffern merken, die im Arabischen verwendet werden?
 
Ich habe meine Assoziationen hierbei so gewählt, dass sowohl die Zahl selbst als auch die Form der arabischen Ziffer berücksichtigt wurden und beides möglichst sinnvoll verknüpft wurde.
 

0

۰

die Null markiert den Nullpunkt

1

۱

die Eins ist ein Strich

2

۲

die Zwei ist ein Strich mit zwei Hörnern

3

۳

die Drei ist ein Strich mit drei Hörnern

4

٤

mein Zimmer hat vier Ecken (٤ hat Ähnlichkeit mit einem E)

5

٥

bei einer Faust sieht man null von meinen fünf Fingern (٥ sieht aus wie eine Null oder wie eine Faust, bei keine Finger zu sehen sind)

6

٦

ich senke traurig den Kopf, weil ich in Mathematik eine „Sechs“ bekommen habe (٦ hat Ähnlichkeit mit einer „traurigen Strichfigur“)

7

۷

das verflixte siebte Jahr (۷ hat Ähnlichkeit mit einem V)

8

۸

mein Dach gibt auf mich acht (۸ hat Ähnlichkeit mit einem Dach)

9

۹

neun bleibt neun bleibt neun


 
Tipp:
Denken Sie sich eigene „Eselsbrücken“ aus, so wird es Ihnen noch leichter fallen, sich die Ziffern merken zu können. Nach einer Weile wird Ihnen die Verwendung und das Lesen von arabischen Zahlen auch ohne diese Hilfen problemlos gelingen.
 
Beispiele:
 
Prägen Sie sich die Assoziationen ein und lesen anschließend die folgenden Zahlen. Für die ersten beiden Beispiele finden Sie auch gleich die richtige Lösung, welche Sie, wenn Sie möchten, auch zunächst abdecken können.
 

٣٤

34

٤٧٦

476

٩٥٣٠


١٨٢٠٣



 
Beachten Sie:
 
Die arabischen Zahlen werden, wie „unsere“ Zahlen auch, von links nach rechts gelesen.
Im Gegensatz hierzu wird die arabische Schrift von rechts nach links geschrieben.
 
Wie können Sie die arabischen Buchstaben lesen und Wörter verstehen?
 
  • Lernen Sie jeden Buchstabe in allen seinen Formen – je nachdem an welcher Stelle er im Wort steht.
  • Prägen Sie sich detailliert ein, was die Form speziell dieses Buchstabens ausmacht, achten Sie dabei auf Kringel, auf Häkchen, auf Striche – und vor allem auch auf die Punkte über oder unter dem Buchstaben. Merken Sie sich gut, mit welchen lateinischen Buchstaben er bei der Umschrift wiedergegeben wird.
  • Wenn Sie möchten, denken Sie sich eigene „Eselsbrücken“ aus:
Beispiele:
 

Alif

ā

ا

Das ا ist ein laaanger Strich naaach unten.

b

ب

Ich setze einen Fuß vor die Badewanne (Der Fuß symbolisiert den Punkt unter dem Buchstaben, während der Buchstabe selbst Ähnlichkeit mit einer Badewanne aufweist).

t

ت

Ich sitze mit meiner Tante in einem Boot (Die Punkte symbolisieren die beiden Köpfe).

Thā

t

ث

three (3) Personen im Boot (Der Buchstabe wird wie das englisch „th“ bei „three“ ausgesprochen, die drei Personen symbolisieren die Punkte)


 

Mit welchen Kursen kann man Sprachen lernen?


Haben wir Ihr Interesse an einer neuen Sprache geweckt?
Mit den multimedialen Sprachkursen von Sprachenlernen24 lernen Sie in Windeseile eine neue Fremdsprache. Siebzig Sprachen stehen dabei zur Auswahl.
 
 
[Arabisch (Hocharabisch) lernen] [Malaysisch lernen] [Griechisch lernen] [Slowenisch lernen] [Libanesisches Arabisch lernen] [Englisch lernen] [Geld verdienen im Internet: Werden Sie Vertriebspartner!]
 

 

 
 
 
 

Die Themen unseres Blogs:

 

Das Lernen lernen

Vokabeln lernen

 

Lernhilfen zur Textarbeit

 

Grammatik üben

 

Sprachen der Welt

 

Schriften der Welt

 

Sprichwörter

 

So lernen Kinder

 

Zweisprachigkeit

 

Tipps der Redaktion

 

Top-Klicks

 

Archiv